Web-Browser- Entwickler Andreessen nun bei eBay

manager.jpgInternet-Pionier Marc Andreessen hat seinen Platz bei eBay im Verwaltungsrat eingenommen. Der Online-Marktplatz eBay holte den Experten um seine Webseite und die Backend-Technologien auf den neuesten Stand zu bringen.

Der 37-jährige Andreessen ist unter anderem Gründer und technischer Vater der Browser-Firma Netscape Communications, die AOL für zirka 10 Milliarden Dollar vor Jahren übernommen hat. Daneben hat Andreessen auch die Softwarefirma Opsware gegründet, die erst kürzlich von Hewlett-Packard übernommen wurde.

Web-Browser- Entwickler Andreessen nun bei eBay was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay beendet Auktionen der „Flappy Bird-Smartphones“ Wie macrumors berichtet, hat eBay mittlerweile damit begonnen, Versteigerungen für iPhone-Geräte und andere Smartphones aus dem Angebot zu entfernen, auf denen die App Flappy Bird installiert ist. eBay beendet Auktionen der "Flappy Bird-Smartphones" Einige Nutzer haben, nachdem das Spiel von ...
eBay lässt den Support für die Blackthorne Listing-Software auslaufen Wie ecommerceBytes berichtet, wird eBay ab dem kommenden Jahr die Unterstützung für die Blackthorne Software beenden. Die Software  hilft den Händlern ihre  Artikeleinstellungen zu mangen und Masseneinstellungen vorzunehmen. eBay-Sprecher Ryan Moore erklärte gegenüber Ina Steiner: „Wir haben derzeit...
eBays New Yorker Technologie-Team arbeitet an neuen Funktionen eBay USA hat vergangenes Jahr im Herbst in New York auf der 6th Avenue ein Technologie-Center eröffnet, dem der Mitbegründer von Hunch, Chris Dixon vorsteht. Die Plattform Hunch wurde im Jahr 2009 gegründet und liefert auf die User zugeschnittene Empfehlungen, basierend auf ihrem individuellen Gesch...
eBays CIO Scott Seese zur Mitarbeiterführung Scott Seese, Leiter Informationstechnologie (CIO) von eBay Inc. hat sich einem Artikel über Mitarbeiter- und Kunden-Engagement geäußert. eBay sei an einem Wendepunkt angekommen, da das Kaufverhalten der Kunden sich durch die digitale, soziale und mobile Technologie verändert habe. „Wir müssen uns...
Neue xt:Commerce Shopsoftware „START!“ ab sofort kostenfrei erhältlich Eine der bekanntesten Shopsoftware-Lösungen steht ab sofort für Händler wieder gratis zur Verfügung: xt:Commerce launcht in Kooperation mit eBay, PayPal und BILLSAFE die Edition „START!“. Sie bietet automatisch Zugang zum weltweiten Online-Marktplatz eBay sowie zu den Bezahlmethoden PayPal und BillS...
Hype um Google Datenbrille wurde von eBay beendet Der Hype um Googles Datenbrille „Google Glasses“ hat nach einen vorläufigen Höhepunkt, das Ende erreicht: eBay hat das Angebot vorzeitig beendet. Für ein Modell der Google Glasses, eine auf Android basierende Brille mit „Heads-up-Display“, boten Interessierte mehr als 15.000 US-Dollar auf dem amerik...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:,