Enhanced Member Reporting auf dem britischen Marktplatz gestartet

figuren_megaphone.jpgEinzelne eBay-Mitglieder des britischen Online-Marktplatzes haben in den letzten Tagen Einladungen zu einem neuen Programm erhalten, dass registrierten Mitgliedern die Möglichkeit gibt, Zuwiderhandlungen bei eBay einfacher und bequemer an eBay zu melden.

Den gemeldeten Hinweisen über das „Enhanced Member Reporting“ (EMR), so der Name bei eBay Großbritannien, wird mit größerer Priorität nachgegangen. Mitglieder des EMR-Programmes können gleichzeitig mehrere Vorfälle auf einmal an eBay melden. Die EMR-Mitglieder dürfen bei Verdacht nicht nur die Artikel-Einstellungen benennen, sondern auch die entsprechenden eBay-Nutzer, die die Regeln missachten.

Auch wenn eBay anscheinend nur eBay-User angeschrieben hat, die in speziellen Kategorien gewisse Fachkenntnisse aufweisen, machen sie deutlich, dass auch EMR-Mitglieder bei Missbrauch des Programms von diesem ausgeschlossen werden, und eventuell noch mit strengeren Sanktionen zu rechnen haben. „Der Missbrauch des Tools, so zum Beispiel das unberechtigte Anschwärzen von Artikel-Einstellungen, die nicht gegen die eBay-Regeln verstoßen, wird mindestens einen Programm-Ausschluß nach sich ziehen.“

Enhanced Member Reporting auf dem britischen Marktplatz gestartet was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:,