Telefonische Identitätsbestätigung bei eBay ist gestartet

tuerschloss_ebay.jpgWie bereits von eBay angekündigt wurde, schützt eBay die Verkäuferkonten jetzt noch stärker. Bereits im April wurde damit begonnen, Mitgliedskonten denjenigen Computern zuzuordnen, die regelmäßig für Aktivitäten auf dem eBay-Marktplatz genutzt werden. Ab sofort wird diese Information von eBay dazu genutzt, die Identität von eBay-Verkäufern zu bestätigen, falls diese von einem zuvor nicht für eBay genutzten Computer aus Artikel auf eBay einstellen möchten.

Wenn Sie also einen Artikel von einem zuvor nicht für eBay genutzten Computer auf eBay einstellen möchten – z.B. bei einem Freund, im Hotel oder mit einem neu gekauften Computer – werden Sie von eBay einen automatisierten Anruf an die Telefonnummer erhalten, die Sie in Mein eBay unter Ihren Kontaktdaten hinterlegt haben. Mit diesem Anruf möchte eBay sicherstellen, dass der Verkauf tatsächlich von Ihnen als rechtmäßigem Inhaber des eBay-Mitgliedskontos und nicht von Unbefugten veranlasst wird.

Diese Identitätsbestätigung wird ab sofort mit einer kleinen Mitgliedergruppe gestestet. Bis voraussichtlich Ende Oktober wird die Identitätsbestätigung dann auf alle eBay-Mitglieder ausgedehnt werden.

Damit auch Ihr Verkäuferkonto optimal geschützt werden kann, sollten Sie Ihre persönlichen Anmeldedaten in Ihrem Mitgliedskonto stets aktuell halten. Eine falsche oder nicht mehr aktuelle Telefonnummer in Mein eBay kann zu Verzögerungen beim Einstellen des Artikels führen. Es wird daher empfohlen, als zweite Kontaktmöglichkeit auch Ihre Handynummer zu hinterlegen, damit Sie für die Identitätsprüfung problemlos erreichbar sind. eBay bekräftigt, dass Ihre Daten selbstverständlich entsprechend der Datenschutzerklärung streng vertraulich behandelt werden.

Hier können Sie jetzt Ihre Kontaktdaten aktualisieren.

Telefonische Identitätsbestätigung bei eBay ist gestartet was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay, Gesetz, Sicherheit

Schlagworte: