„Freies“ iPhone bei Amazon

handy_2.jpgDonnerstagvormittag, der Tag an dem die Herzen der iPhone -Fans höher schlugen, denn für 750 Euro gab es das iPhone 3G mit 8 GByte-Speicher im deutschen Amazon-Shop -allerdings nur für kurze Zeit. Hinzu kam, das Mobiltelefon war vertragsfrei und ohne Simlock erhältlich.

Das Angebot war verwunderlich, denn in Deutschland vertreibt der Hersteller Apple sein Mobiltelefon ausschließlich über T-Mobile.
Nachmittags dann war das Angebot auch schon verschwunden, nur ein Hinweis machte auf die Offerten von Drittanbietern aufmerksam. Amazon erklärte, dass aufgrund der großen Nachfrage das Kontingent bereits ausgeschöpft sei.
Unklar bleibt woher die Handys kamen, wie viele Vorbestellungen es gab und wann die Geräte ausgeliefert werden. Apple reagierte überrascht auf das Internet-Angebot bei Amazon und gab keinen Kommentar dazu. Auch wenn in der Presse schon des Öfteren von einem Strategiewechsel berichtet wurde, besteht Apple-Sprecher Georg Albrecht auf der Feststellung, dass der „offizielle Vertriebspartner in Deutschland T-Mobile ist und auch bleibt.“

„Freies“ iPhone bei Amazon was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,