Tradoria bietet Deutschlands erste Shoplösung mit automatisch integriertem Trusted Shops Gütesiegel

taschen_bunt.jpgEine vom Marktforschungsunternehmen GfK durchgeführte Befragung von über 1.000 repräsentativ ausgewählten Internetnutzern belegt, dass Käufer ihre Kaufentscheidung im Internet häufig vom Vorhandensein eines anerkannten Gütesiegels abhängig machen. Insgesamt 63,3 Prozent der von den Marktforschern Befragten gaben an, solch ein Onlineshop-Siegel sei “wichtig? beziehungsweise “sehr wichtig?. Das Siegel des führenden Anbieters Trusted Shops kannte etwa die Hälfte der Befragten.

Eine Umfrage der Universität Regensburg unter mehr als 1.300 Endkunden ergab zudem, dass die Kaufabbruchquote in einem Onlineshop durch die Anzeige eines Gütesiegels um etwa ein Drittel gesenkt werden kann. Gleichzeitig sind fast doppelt so viele Kunden bereit, bei einem zertifizierten Shop per Vorkasse zu bezahlen.

“Immer mehr Shopbetreiber merken, dass sie ihren Besuchern Seriosität und Sicherheit vermitteln müssen, damit die Produkte im Warenkorb dann auch tatsächlich gekauft werden. Hier geben wir den Händlern mit der Kombination aus Gütesiegel, Garantie und Service eine bewährte Lösung an die Hand.“ sagt Ulrich Hafenbradl, Geschäftsführer von Trusted Shops.

Dies bestätigt auch Tobias Kobier, Geschäftsführer von Tradoria, einem der führenden deutschen Anbietern von Mietshop-Lösungen: „Auch unsere Händler kennen natürlich die Vorteile von Gütesiegeln und wünschten sich eine entsprechende Integration. Dabei war Trusted Shops, als Europas Marktführer in diesem Bereich und bekannt für seine E-Commerce-Kompetenz, unser absoluter Wunschpartner für die Zertifizierung. Nicht nur wegen des hohen Bekanntheitsgrades bei den Endkunden sehen wir keine Alternative zu Trusted Shops.“

Die nun erfolgte Zertifizierung durch Trusted Shops deckt nicht nur das Tradoria Shopping Portal ab – viel entscheidender ist, dass damit gleichzeitig auch jeder der aktuell bereits über 1.000 angeschlossenen Onlineshops das begehrte Gütesiegel erhält.

Damit ist Tradorias Mietshop-System die bisher erste Lösung in Deutschland mit automatischer Zertifizierung durch Trusted Shops. Bei der Trusted Shops-Zertifizierung müssen sich Händler bzw. Shoppingportale Sicherheitstests unterziehen, die mehr als 100 Einzelkriterien aus den Bereichen Bonität, Sicherheitstechnik, Preistransparenz, Informationspflichten, Kundenservice und Datenschutz umfassen.

„Durch die intelligente Standardisierung des Bestellprozesses und der Händler-AGB bei Tradoria fällt ein guter Teil des Zertifizierungsaufwandes weg. Die Zahlungssicherheit steigt durch das bei allen Tradoria-Shops eingesetzte Treuhandsystem. Wir freuen uns, diesen Kostenvorteil den Händlern durch unsere Kooperation weiterzugeben. Ich sehe ein großes Potential in der dynamisch wachsenden und zukunftsweisenden Lösung dieser Shopping-Plattform.“ so Hafenbradl weiter.

So können alle Händler automatisch – und ohne Zusatzkosten – bei Trusted Shops über Tradoria registriert werden. Denn die Kosten für die Mitgliedschaft bei Trusted Shops sind bereits in der monatlichen Tradoria-Servicegebühr und den Transaktionsgebühren enthalten. „Wir sind von der hohen Wertigkeit des Trusted Shops Gütesiegel absolut überzeugt und sehr froh, unseren Händlern diesen – bisher einmaligen Service in Deutschland – bieten zu können.“ zeigt sich Kobier begeistert.

Tradoria bietet Deutschlands erste Shoplösung mit automatisch integriertem Trusted Shops Gütesiegel was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Sicher online einkaufen: Worauf Verbraucher im Internet achten sollten Deutschlands größter Online-Preisvergleich idealo nennt zehn Punkte, auf die Verbraucher beim Einkaufen im Internet achten müssen. Nirgendwo ist die Auswahl an Händlern und Produkten so groß wie im Internet. Die genaue Anzahl an existierenden Onlineshops ist kaum zu überschauen. Allein auf idealo...
Online-Handel: Kein Vertrauen, keine Kunden Was braucht ein Onlineshop, um erfolgreich zu sein? In erster Linie das Vertrauen seiner Kunden. Schließlich tummeln sich im Internet genügend unseriöse Anbieter, die Käufer lediglich um ihr Geld bringen wollen. Auch beim mobilen Shoppen spielt das Vertrauen in den Händler für die Kunden eine wichti...
Der Kunde ist König: 10 Tipps für die Customer Obsession Der E-Commerce befindet sich im Wandel: immer mehr Touchpoints, neue Geschäftsmodelle und Verkaufskonzepte, wachsende Produktspektren, spannende Design-Ideen und Marketingansätze. Die treibende Kraft hinter diesen Entwicklungen sind die Kunden: Sie sind nicht nur mobil, digital und international, so...
Von Beginn an mehr Sicherheit für Kleinstunternehmer im E-Commerce Innovative Kleinstunternehmer haben heute alle Möglichkeiten im Online-Handel erfolgreich zu sein. Eine gute Idee lässt sich in Zeiten des rasant wachsenden E-Commerce mit vergleichsweise geringem Aufwand in ein gewinnbringendes Geschäftsmodell umsetzen. Allerdings gibt es auch Probleme: In der krit...
Adressdaten-Qualität bei Unternehmen sinkt deutlich Stimmt die Adresse nicht, kommt die Werbesendung nicht an. Das ist ein Problem für alle, die im Kundendialog auf physische Mailings setzen. Umso erstaunlicher ist es, dass im Durchschnitt 16,4 Prozent der Kundenadressen von Unternehmen veraltet oder schlicht falsch sind - 2,2 Prozentpunkte mehr als ...
Was gute Online-Druckereien ausmacht: Qualität, Service, Lieferzeit und mehr Der E-Commerce-Handel boomt und ist für Unternehmen mit immenser Reichweite verbunden. Ob Kleidung, Elektronik, Möbel oder Lebensmittel: Die Konsumenten bevorzugen in vielen Bereichen den Onlineshop, um komfortabler und unabhängig von Öffnungszeiten einkaufen zu können. Auch die Print-Branche ist on...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Allgemein

Schlagworte:, , , , , ,