omeco webshop 4.0 sorgt mit neuem Gutscheinmodul für Verkaufsförderung

einkaufswagen01.jpgDie omeco GmbH, der zum proAlpha Firmenverbund gehörende Hersteller von E-Business-Software, bietet ab sofort die neue Version 4.0 seines bewährten omeco webshop an (www.omeco.de). Das neue Major Release des omeco webshop verfügt über ein leistungsfähiges Gutscheinmodul, das die schnelle Umsetzung verschiedenster Marketing-Aktionen ermöglicht und ein ideales Werkzeug zur zielgenauen Verkaufsförderung darstellt. Dank nahtloser Integration in das omeco webshop CRM-Modul können Shopbetreiber die Gutscheine nun direkt nach der Erstellung an die Kunden versenden und die damit verbundene Aktion unmittelbar aus dem Shop-Backoffice starten. Das neue Gutscheinmodul des omeco webshop bietet den Betreibern zahlreiche Optionen für individuelle Gutschein-Kampagnen: Sie können zwischen klassischen Wert-, Waren- und Versandkostengutscheinen wählen, Gutscheine in beliebiger Anzahl, als einmalig einlösbare oder dauerhaft verwendbare Gutscheincodes erzeugen sowie Gutscheine personalisieren. Gleichzeitig lassen sich die Gutscheine zeitlich beschränken, an bestimmte Warenkorb-Mindestumsätze koppeln, mit fixen Geldbeträgen versehen oder als Rabattgutscheine ausstellen. Das neue Gutscheinmodul hat für den omeco webshop Betreiber einen weiteren Vorteil: er kann die Gutscheincodes auch für externe Mailings nutzen, indem er die Codes per CSV zur Weiterverarbeitung exportiert.

omeco hat den webshop 4.0 auch mit neuen Rabattfunktionen ausgestattet: Shopbetreiber können unterschiedlichen Kunden und Kundengruppen nun zielgerichtet Rabatte zuweisen. Dabei stehen zahlreiche Optionen zur Verfügung: Rabatte können prozentual, absolut oder als Naturalrabatt gewährt werden, sie lassen sich zeitlich befristen und durch die Mindestbestellmenge oder den Mindestwarenwert einschränken und können darüber hinaus an bestimmte Merkmale wie Artikel, Kunden und Länder gekoppelt werden, die jeweils noch untereinander kombinierbar sind. Der neue omeco webshop 4.0 verfügt zudem über erweiterte B2B-Funktionen, die eine individuelle Preislistengestaltung und Preisfindung deutlich vereinfachen: die Preislisten lassen sich beispielsweise auf Kundenklassen oder einzelne Kunden einschränken, so dass Shopbetreiber entsprechende Preislisten mit Mengenstaffeln für bestimmte Kunden im Shop hinterlegen können. Neben dem umfangreichen Code Refactoring des Shop-Frontends hat omeco in der Version 4.0 auch das XHTML Template-Set auf Basis von PHP5 und mySQL5 umfassend überarbeitet. Insgesamt wurden im omeco webshop 4.0 mehr als 100 Detailverbesserungen bei der Usability, dem Interfacedesign und bei den Arbeitsprozessen im Backoffice und im Frontend erfolgreich umgesetzt.

omeco webshop 4.0 sorgt mit neuem Gutscheinmodul für Verkaufsförderung was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Digitale Marketing-Transformation bei Kunert Im Online-Handel gilt die Modeindustrie als Taktgeber. Dafür sprechen schon die Umsatzzahlen: Die Branche Fashion und Accessoires steht mit 11 Mrd. Euro Umsatz in 2016 für rund ein Viertel des gesamten Online-Umsatzes in Deutschland, so eine aktuelle Studie vom HDE Handelsverband Deutschland (*). Un...
Kooperative Zusammenarbeit als Erfolgsfaktor im B2B Wenn der B2B-Handel sich mit Digitalisierung beschäftigt, kommt er am Thema „Plattformen“ nicht mehr vorbei. Dabei steht allerdings nicht allein Prozessoptimierung im Vordergrund. Fachhändler und Hersteller bewerten Plattformen verstärkt danach, wie sehr diese sie in ihren Geschäftsbeziehungen unter...
Fehlender Kundenkontakt gefährdet B2B-Hersteller B2B-Hersteller, die den Kontakt zu ihren Kunden vernachlässigen, droht langfristig das Aus. Eine breit aufgestellte Digitalstrategie mit einem Online-Marktplatz als Basis unterstützt sie beim Aufbau einer effizienten Kommunikation. Einkäufer im B2B-Umfeld stellen grundlegend neue Anforderungen. S...
Cookie-Weiche: Gerechte Provisionierungen für Performance-Marketing-Anbieter Ein potenzieller Kunde surft im Internet, sucht nach einem Produkt, einem Service oder einer Reise und erreicht über Adwords, eine Affiliate- oder Retargeting-Kampagne den Shop oder das Reiseportal. In allen drei Fällen funktioniert die Provisionierung anders: Bei Adwords wird die Provision pro Klic...
E-Commerce: Ist Werbung außerhalb des Webs überhaupt notwendig? Der heutige Markt im Internet zeichnet sich vor allem durch eines aus: Eine Vielzahl an Webshops aller Art und nur wenige große, die den Markt bestimmen. Gerade durch den hohen Grad an Mitbewerbern ist es daher umso wichtiger strategisches Marketing zu betreiben, um die Marktposition des eigenen Sho...
Mail Order World – Deutscher Versandhandelskongress 2008 in Wiesbaden Speed4Trade präsentiert automatisierte Multi-Channel eBusiness Verkaufsabwicklung für VersenderAm 01. und 02. Oktober öffnen die Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden wieder ihre Pforten, denn dann versammelt sich die Versandhandelsbranche zur Mail Order World, der führenden Fachmesse und Informationsplat...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , ,