eBay UK – keine Festpreis-Artikel mehr unter 99 Pence

geldsaecke.jpgWie in einem PowerSeller-Bord von eBay Großbritannien heute bekanntgegeben wurde, wird es nach dem 24. September 2008 nicht mehr möglich Festpreis-Artikel mit einem Preis unter 99 Pence einzustellen.

In einem Bericht in dem PowerSeller Board UK erklärt der Community-Manager:

„Bedenken, wegen eventueller Feedback-Manipulationen haben uns dazu veranlasst den Bereich der Festpreis-Artikel, die günstiger als 99 Pence sind, noch einmal durchzugehen und wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass nach dem 24. September, der Minimums-Preis von Festpreis-Formaten bei 99 Pence liegen muss. Das gilt sowohl für Einzellistungen als auch für Mehrfach-Einstellungen.

Bei Kombination von Festpreis und Auktion gilt das Gleiche.

Für Händler, die niedrigpreisigere Artikel anbieten (< 99 Pence) wird es möglich sein diese einzustellen, allerdings nur bei Auktionen.“

In den offiziellen Statements von eBay gab es bislang darüber keine Informationen.

Gegenwärtig sind etwa 400.000 Artikel auf dem britischen Online-Marktplatz gelistet, deren Preis niedriger als 99 Pence ist.

Natürlich werden von der Neuerung die Kategorien unterschiedlich betroffen sein, denn in der Kategorie Briefmarken sind es z.B. nur 10% der Waren, die günstiger als 99 Pence sind, in anderen Bereichen liegen die Prozentsätze wiederum höher.

eBay UK – keine Festpreis-Artikel mehr unter 99 Pence was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , ,