PayPal entschädigt Betroffene in Australien

Die von der Pleite des australischen PowerSellers betroffenen eBay-Käufer werden von PayPal entschädigt, so eine Meldung in der australischen Presse.

Wie wir bereits berichteten, ist der siebtgrößte PowerSeller auf dem australischen Marktplatz, ebusines-supplies, Pleite gegangen. All diejenigen, die ihre Waren bei ebuisines-supplies via PayPal bezahlt haben und keine Produkte erhalten hatten, werden von PayPal entschädigt. Es handelt sich um etwa 2.500 Personen, wobei die Summe des Schadens noch nicht beziffert wurde.

Wie ein Sprecher von PayPal bekanntgab, wird es kein Limit bei der Ausgleichszahlung geben. Bisher sind auch noch nicht alle Geschädigten gefunden. Sobald das Unternehmen eine komplette Übersicht hat, werden die Betroffenen über ein Mitteilungs-Board benachrichtigt.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,