eBay Australien um seine Händler bemüht

diskussion.jpgAuf der Ankündigungsseite des australischen Online-Marktplatzes eBay ist eine Mitteilung veröffentlicht, die sich speziell an die Verkäufer richtet. eBay möchte die Händler zu einer Serie von neuen Programmen einladen, die extra auf die Bedürfnisse der Händler abgestimmt sind. eBay will die Bedürfnisse der Verkäufer besser kennenlernen und die Händler dabei unterstützen, optimale Verkaufserfolge zu erzielen.

In den kommenden Tagen wird eBay in Australien eine breite Masse von Händlern darum bitten, an einer Online-Umfrage teilzunehmen: „Diese Befragung soll dazu dienen, uns mitzuteilen, wie wir die Kommunikation verbessern können und uns zu zeigen, wie wir optimaler miteinander arbeiten können, um Ihre Verkäufe ansteigen zu lassen. Wir bitten Sie dringend, an der Umfrage teilzunehmen und den Bogen auszufüllen – je höher die Antwortrate, umso repräsentativer sind die Resultate.

Zum anderen berichtet eBay, dass im August und September, das eBay-Team in Großstädten und kleineren Regionen in Australien unterwegs sein wird und eBay-User in kleinen Gruppen zum Gedankenaustausch einladen möchte. Diese Treffen sollen den eBay-Mitgliedern die Möglichkeit bieten, mit eBay-Mitarbeitern zu diskutieren. Es sollen Ideen und Informationen ausgetauscht werden, um von Seiten eBays ein genaueres Bild darüber zu bekommen, mit welchen Herausforderungen eBay-Verkäufer kämpfen müssen.

Leider finden die Events nur für geladene Mitglieder statt, da die Teilnehmerzahl strikt limitiert ist. Die Einblicke, die eBay durch die Umfrage und die Zusammentreffen gewinnt, werden der eBay-Gemeinschaft dann präsentiert, um jedem Nutzer zu zeigen, wie eBay versucht, die gewonnenen Ideen umzusetzen und zu zeigen wie man mit den Kernproblemen umgeht. eBay kündigt an, dass im Jahr 2009 mehr solcher Initiativen auf den Weg gebracht werden.

eBay Australien um seine Händler bemüht was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:,