eBay anonymisiert E-Mail-Adressen ab August

Wie Adam Trachtenberg, eBay-Direktor Produktmanagement, auf der Entwickler-Konferenz DevCon schon angekündigt hatte, werden demnächst die E-Mail-Adressen von Händlern und Käufern vor Ablauf des Geschäftsabschlusses anonymisiert.

In Kraft treten soll diese Neuerung auf allen eBay-Seiten ab Mitte/Ende August. Das heißt, weder Händler noch Käufer werden dann die Möglichkeit haben, vor Geschäftsabschluss auf die jeweiligen Mail-Adressen zurückzugreifen. Erst wenn ein Bieter die Auktion gewonnen hat, werden die Handelspartner die Mail-Adressen zu Gesicht bekommen.

Wenn ein Käufer über „Frage an den Verkäufer stellen“ ein Mail verschickt, wird diese immer noch an die Inbox in „Meine Mitteilungen“ ausgeliefert. Antwortet der Verkäufer auf die Nachricht, wird das Antwortschreiben nicht mehr wie üblich direkt in der Inbox des Käufers landen und man kann die private E-Mail-Adresse nicht mehr sehen. Jede Nachricht wird eine spezifische Kennzeichnung erhalten und die Antwort wird dem Käufer über eBay zugeschickt. Die Mail wird dann über eBay an die private Käufer-Adresse weitergeleitet.

Beitrag teilen: