eBay kauft Vuvox und möchte die medialen Fähigkeiten ausbauen

wlan.jpgSlideshows im Internet zu erstellen gehört längst zu den alltäglichen Dingen im Web. Ein Tool, welches dabei weiterhelfen kann, ist Vuvox. Und Vuvox wurde nun von eBay übernommen. Mit dieser Übernahme sollen die medialen Fähigkeiten des Marktplatzes ausgebaut werden.

Die Vuvox-Mitarbeiter werden von eBay übernommen und in das bereits bestehende Entwicklungs- und Design-Team integriert. Standort der Mitarbeiter wird die eBay-Zentrale in San Jose sein. Bereits auf der eBay Live! gab es Gerüchte, dass eBay die eigenen Möglichkeiten der Händler, hinsichtlich aktiver Inhalte, wie Videoaufnahmen oder ähnliches einschränken will, Details waren aber keine im Umlauf.

Jetzt durch den Kauf von Vuvox, auch wenn dieser nicht direkt über eBay kommuniziert wurde, sondern auf einer FAQ-Seite für Händler erschien, ist eine Limitierung beschlossene Sache:

„… sichere HTML und CSS sind weiterhin zugelassen, Java-Script und Flash sind verboten …“

eBay kauft Vuvox und möchte die medialen Fähigkeiten ausbauen was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte: