Statements von Lorrie Norrington und Stephanie Tilenius auf der eBay-Live!

figuren_megaphone.jpgeBay Live! – eine Zusammenfassung der wichtigsten bekanntgegebenen Neuerungen von Stephanie Tilenius, Senior Vize Präsidentin und General Manager eBay Nordamerika und Lorrie Norrington. Stephanie Tilenius beantwortete die Frage, was Sie damit meinte, als Sie im April des Jahres ankündigte, eBay würde in einem Jahr nicht mehr wiederzuerkennen sein, wie folgt: „Ich wollte damit ausdrücken, dass es einfacher werden wird, auf eBay einzukaufen. Zum Beispiel wird in der Media Kategorie ein Katalog-System eingeführt und in der Bekleidungs-Kategorie werden wir deutlich detaillierter werden. Wenn ein Kunde einen lila-farbenen Blazer sucht, zeigen wir den Blazer und nicht die Listung. Wir möchten den Käufern mehr Einzelheiten und mehr Sachbezogenheit bieten.“

Es könnte also durchaus sein, dass eBay, zumindest in der Media-Kategorie, zu einem Katalog-System übergeht, ähnlich wie bei Half.com. Lorrie Norringtons Äußerungen richteten sich mehr auf die Belange der eBay-Nutzer, wie z.b den Power Sellern. Im letzten Herbst, so Norrington, erklärten wir, dass die detaillierten Verkäuferbewertungen immer mehr an Gewicht gewinnen werden, als Maß für die Händler-Standards. Norrington weiter: „Wir haben ebenso verdeutlicht, dass Verkäufer die einen hohen Standard an Kundenservice bieten, Anerkennung verdient haben und diese auch bekommen sollen. Ab Juli werden wir das auch umsetzen, denn Power Seller mit DSRs ab 4.9 und höher in allen 4 Bereichen, werden zusätzlich mit 20% Rabatt auf die Verkaufsprovisionen belohnt.

Im Januar kündigten wir an, das Risiko der Einstellungen zu minimieren, und zu einem erfolgsbasiertem Preis-Modell überzugehen. Die Händler sollen in allen Schlüssel-Bereichen wettbewerbsfähig sein und gute Geschäfte machen können, also sowohl bei Auktionen, als auch bei Festpreis-Artikeln. Im Spätsommer wird es dazu weitere Neuerungen geben.

Unsere Bemühungen gehen auch dahin, den Online-Marktplatz eBay sicherer zu machen, daran arbeiten wir momentan ebenso. Ziel soll es sein, einen niveauvollen und qualitativ wertvollen Marktplatz zu kreieren. Top-Käufer, zunächst in den USA und später auch in Kanada, werden mehr Aufmerksamkeit von uns bekommen. Im Juni starten wir daher mit einem neuen Verbraucher- Telefon-Service um den Kunden unsere Unterstützung anzubieten. Für Händler gibt es diesen Dienst bereits, und es ist an der Zeit diesen auch die Käufer auszuweiten.“

Mit einer Frage und Antwort-Veranstaltung wurde dann das Ende der eBay-Live! eingeläutet. Hier fanden sich auch viele der eBay-Verantwortlichen ein. Ein Beobachter der Fragerunde beschrieb das Zusammentreffen mit den folgenden Worten: „Ich sah 8 Leute, denen ich abnehme, dass sie eBay zu einem Ort machen möchten, an dem wir uns alle wohlfühlen.“

Lorrie Norrington beschrieb ihr Gefühl, wenn sie E-Mails von erbosten eBay-Nutzern liest: „Jeder Tag, an dem in Blogs oder Mails dein Unternehmen in der Luft zerrissen wird, ein Unternehmen, in dem Leute hart dran arbeiten es auf den richtigen Weg zu bringen, ist ein schrecklicher Tag. Es gibt eine Menge an neuen Gesichtern und wir müssen  noch lernen, als perfektes Team zusammenzuarbeiten. Die Fehler, die uns in der letzten Zeit unterlaufen sind tun uns leid, doch ich bitte Sie, kommen Sie und schließen sie sich uns auch in Zukunft an.“

Stephanie Tilenius unterstrich die Aussagen: „Wir sind ein komplett neues Team, erlauben Sie uns Fehler zu machen. Doch wir versprechen Ihnen auch, dass wir alles dafür tun werden, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.“

Sue Bailey, eBay-Power Sellerin und Bloggerin zu den vorangehenden Statements: „Es gibt Leute, die sich jetzt wieder aufregen über diese Worte. Sei’s drum. Aber warum bleiben sie dann bei eBay, warum investieren sie ihre Zeit in Blogs, Forums oder Schreiben von Mails um ihre Abneigung gegen eBay auszudrücken, anstatt ihre Energie in ihr Business zu stecken? Natürlich, der Fanatismus ist vorüber. Weniger aufregende Fotos von dem Event, Pins sind uninteressant geworden, jedoch auf solchen Dingen kann man auch keinen Handel aufbauen. Tilenius, Norrington und der Rest des eBay-Managements haben etwas Neues begonnen, etwas, das Zukunft hat und ich bin stolz darauf dazuzugehören.“

Statements von Lorrie Norrington und Stephanie Tilenius auf der eBay-Live! was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,