eBay wendet sich in scharf formulierten E-Mail an australische User

mailfrom2.jpgNach der Verschiebung der PayPal-Pflicht auf dem australischen Online-Marktplatz eBay auf den 15. Juli, hat sich eBay gestern Nachmittag in einer E-Mail an seine Verkäufer gewandt. Die Australian IT – Webseite spricht von einem „scharf formulierten“ Brief, in dem die User darauf aufmerksam gemacht werden, dass Verstöße gegen die neue Regelung dazu führen werden, dass alle Artikel der entsprechenden Händler sofort von der eBay-Seite entfernt werden. Zudem haben sie wiederholt und verstärkt auf den Fristablauf hingewiesen.

Verkäufer sind jetzt in einem Zwiespalt, da sie für sich entscheiden müssen, ob sie ihre Listungen dem Reglement entsprechend abändern.

eBay hat in jedem Fall mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass die PayPal-Pflicht nächsten Monat in Kraft treten wird.

Letzte Woche hatte die australische Wettbewerbs-Behörde ACCC um Rückmeldungen der Betroffenen bis zum 3. Juli gebeten. Sollte die Behörde sich gegen die Pläne von eBay entscheiden, so hat eBay noch die Möglichkeit beim Wettbewerbs-Gericht Revision einzulegen. Auch wenn die ACCC das Schreiben kennt, so haben sie bislang noch nicht darauf reagiert und lehnten jede Stellungnahme ab.

eBay wendet sich in scharf formulierten E-Mail an australische User was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Businessinsider: Enormer Stellenabbau bei eBay geplant Enormer Stellenabbau bei eBay geplant? Wie unter anderem Businessinsider berichtet, erwägt eBay etwa 3.000 Stellen zu streichen, was in etwa 10% der gesamten Belegschaft entspricht. Die Stellenstreichungen sind für Anfang des Jahres 2015 geplant. eBay könne sich damit auf die Abspaltung seine...
eBay: Jetzt doch Ausgliederung von PayPal? Wie unter anderem das Handelsblatt berichtet, prüft eBay jetzt doch die Abspaltung seines Bezahldienstes PayPal. Im nächsten Jahr könnte es zu dem Spin-Off kommen. Kandidaten für den PayPal-Chefposten wurden über die eventuelle Ausgliederung der Sparte informiert. Ob es schon zu einer Entscheidun...
eBay-Probleme: Deutsche eBay Seiten nur schwer bis garnicht erreichbar Nachdem die eBay.com-Seiten vor einigen Tagen stundenlang  für viele Nutzer nicht erreichbar waren oder Fehlfunktionen hatten, haben nun die deutschen eBay-Seiten Probleme und sind seit etwa 10 Uhr garnicht bis schwer erreichbar. ebay.de-Webseiten schwer bis garnicht erreichbar Quelle: http://al...
Sammelanklage von eBay-Usern vor Berufungsgericht gescheitert Bereits im Jahr 2007 strengten 3 eBay-User eine Kartellklage gegen eBay und PayPal an und verloren am 4. März 2010 den Prozess gegen die beiden Konzerne. Michael Malone, einer der 3 Kläger, warf eBay in seiner Anklage vor, seine Monopolstellung bezüglich seines Internet-Bezahldienstes PayPal zu n...
In den USA steht Sammelklage gegen Bill Me Later an eBay sieht sich in den USA einem Prozess gegenüber, der sich jedoch nicht gegen eBay selbst, sondern gegen seinen Bezahldienst Bill Me Later (BML)richtet. Diese Bezahloption erfreut sich wachsender Beliebtheit und erscheint auf immer mehr Einkaufswebseiten. In der Klage wird behauptet, dass bei d...
Skypes Börsengang könnte sich deutlich verzögern Der für 2010 geplante Börsengang von Skype könnte sich unter Umständen erst einmal verzögern. Grund hierfür ist ein noch ungeklärter Rechtsstreit zwischen eBay und den Skype-Gründern Zennstrom und Friis. Hierbei geht es um Joltid, einer von Zennstrom und Friis gegründeten Firma, deren Peer–to-Peer T...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,