eBay öffnet sich eine Tür zum Asien-Markt

kooperation.jpgNach Berichten der Mercury News, einer Zeitung aus dem Silicon Valley, ist eBay eine Kooperation mit dem vietnamesischen Start-Up-Unternehmen PeaceSoft Solutions Corp. eingegangen, um seine internationale Reichweite auszudehnen. Hiermit versucht eBay erneut im südost-asiatischen Raum Fuß zu fassen, der immer schneller und beständig anwächst. Von dem Potential von immerhin 85 Millionen Einwohnern, nutzen inzwischen 20 Millionen das Internet (500.000 vor 5 Jahren) und für die nächsten 2 Jahre rechnet man mit einem Anstieg auf 36 Millionen Internet-User.

Der mittlerweile 1 Jahr alte Online-Marktplatz eBay.vn wird umgeleitet auf die Webseite von www.ChoDienTu.vn, die von PeaceSoft Solutions betrieben wird. PeaceSoft Solution ist der dominanteste Spieler in der vietnamesischen Internet-Industrie.

„eBay ist sehr gemeinschaftsorientiert, das Unternehmen setzt immer ein Management ein, dass den lokalen Markt einzuschätzen weiß“, so der Analyst Steve Weinstein von Pacific Crest Securities. „eBay kann von seiner Seite PeaceDoft Solution den Rücken stärken, indem es sein globales Netzwerk an Händlern und Käufern zur Verfügung stellt“, so Weinstein weiter.

Sich auf relativ kleinen Märkten Zugang zu verschaffen, wie jetzt auf dem vietnamesischen, scheint Teil einer der Strategie von eBay zu sein. Mercadolibre in Südamerika ist ein gleichgelagerter Fall, wie auch TOM Online in China, Sanook in Thailand, Sekaimon in Japan und PChome in Taiwan. „Nicht, dass Vietnam ein wirklich gewinnbringender Markt für eBay ist, aber so hat eBay einen Fuß in der Tür zum südost-asiatischen Raum“, erklärt Weinstein. Stimmen die Gerüchte, so ist auch Yahoo auf der Suche nach einer Partnerschaft mit einem vietnamesischen Start-Up-Unternehmen.

eBay öffnet sich eine Tür zum Asien-Markt was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,