Alibaba.com feiert in Chicago einen Tag vor der eBay Live!

maennchen_viele.jpgAlibaba.com ist eine Handels- und Kommunikationsplattform für Unternehmen mit Verwaltungssitz in China und Chinas größtes e-Commerce Unternehmen und B2B-Portal-Betreiber mit einen Kundenstamm von mehr als 24 Millionen Usern aus mehr als 200 Ländern. Vor allem kleinere und mittelständige Unternehmen nutzen die Online-Plattform für den Geschäftsverkehr in asiatischen Ländern. In Europa ist sie vor allem für den Handel mit Asien von Bedeutung.

Nächst Woche allerdings ist nicht wie bisher, Asien der Schauplatz, sondern Chicago. Einen Abend vor Beginn der eBay Live! in Chicago hat Alibaba seine Online-Händler eingeladen, den „Business Champion Award“ in Empfang zu nehmen. Das Event zeichnet erfolgreiche Händler aus und ist Alibabas Pendant zur eBay Live!, im letzen Jahr mit mehr als 10.000 Teilnehmern.

Viele eBay-Händler nutzen Alibaba zum Produkt-Einkauf in Asien, so dass auch eBay-Nutzer aufgefordert wurden, sich auf der Webseite einzuschreiben. Dieses Jahr ist es also nicht der Suchmaschinenbetreiber Google, der eine Gegenveranstaltung zur eBay Live stattfinden lässt, sondern ein asiatischer Konkurrent. Alibaba lockt mit einer Party, auf der kostenfreies Essen und Cocktails angeboten werden. Warum es ausgerechnet Chicago ist und nicht Hangzhou, dem Hauptsitz von Alibaba – man kann es nur ahnen!

Alibaba.com feiert in Chicago einen Tag vor der eBay Live! was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Hat Alibaba noch Chancen auf eine Yahoo!-Akquirierung? Der chinesische E-Commerce-Anbieter Alibaba hatte schon mehrfach versucht Yahoo! komplett zu akquirieren. Erst im Dezember 2011 berichtete Bloomberg, dass Alibaba erneut ein Kaufangebot vorbereite. Seit dem 9. Januar 2012 hat Scott Thompson, der ehemalige Präsident des Online-Bezahldienstes PayPa...
Größte chinesische E-Commerce-Webseite Alibaba sucht Partner Die Alibaba Group Holding Ltd., Eigentümer der größten chinesischen E-Commerce-Webseite ist auf der Suche nach US-amerikanischen Partnern, um nordamerikanische Firmen dazu zu bringen, Produkte nach China zu exportieren. Vorrangig im Visier von CEO Jack Ma sind Google und eBay. In den letzten beid...
More Mall: Alibaba plant Offline-Expansion mit eigenem Einkaufszentrum In China sinken die Wachstumsraten im Internetgeschäft. Deswegen expandiert der Online-Riese weiter im stationären Bereich. Nach der Übernahme einer Lebensmittelkette will der Konzern nun ein eigenes Einkaufszentrum bauen. Dieses beeindruckt nicht mit seinem Namen, sondern mit der Technologie, die d...
Kampfansage an Amazon: Alibaba will eigenen smarten Lautsprecher auf den Markt bringen Wenn Amazon ein neues Produkt auf den Markt bringt, tut es auch Alibaba – und umgekehrt. Die beiden Tech- wie Online-Giganten liefern sich einen erbitterten Konkurrenzkampf und sind darum bemüht, den jeweils anderen zu überbieten. Das zeigt nun ein weiteres Mal Alibabas Mitteilung, schon bald einen ...
Neuer Online-Marktplatz im Nahen Osten: Noon.com startet im Januar 2017 Große Handelsplattformen wie Amazon, eBay und Alibaba sollen im nächsten Jahr auf der Weltbühne Konkurrenz bekommen. Denn auf dem gleichen Niveau will in Zukunft auch der Neuling Noon spielen, der im Januar als regionaler Online-Marktplatz im Nahen Osten seine digitalen Türen öffnet. Um schon jetzt ...
Alibaba baut in Europa seinen Cloud-Service aus und eröffnet ein Rechenzentrum in Frankfur... Nur wenige Bereiche verzeichnen momentan ein solches Wachstum wie das Cloud-Geschäft. Als größter Profiteur gilt noch immer der US-amerikanische Internet-Riese Amazon, der dank seiner Services endlich wieder Gewinne erzielt. Doch nun will auch der chinesische Konkurrent Alibaba ein Stück vom Kuchen ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , , ,