Auktionsplatform Azubo.de ist verkauft an amprice.de

Bereits im Januar hatten wir berichtet, dass die vor vier Jahren gegründete Onlineauktionsplattform www.azubo.de zum Verkauf steht.

Nachdem sich die Gründer beruflich verändert hatten, wurde Ende 2007 die Entscheidung zum Verkauf getroffen. Nun hat die amprice GmbH das Online-Auktionshaus azubo.de von der azubo GmbH & Co. KG, Oberhausen, übernommen. Damit ist azubo neben den Marktplätzen amprice.de und BesteAuktion.de das dritte Standbein der amprice GmbH. Amprice hatte BesteAuktion Internet KG erst im August 2007 übernommen.

Angeboten wurden im Januar:

  • Übernahme der 250.000 Kunden, Mindestabnahme: 50.000
  • Erwerb der Auktionssoftware inkl. aller Supportfunktionen
  • Erwerb der Marke inkl. Domains etc. (Erwerb der Marke nur in Verbindung mit dem Erwerb aller Kunden oder der Software möglich)
  • Server (Hardware+Software)

azubo startete im November 2003 als Rückwärtsauktionshaus, bei dem die Preise nicht steigen, sondern fallen.Zeitgleich mit der Übernahme startet bei amprice die Entwicklung einer neuen Marktplatzlösung, die noch vor dem Weihnachtsgeschäft die bisherige Software auf den drei Marktplätzen amprice, AZUBO und BesteAuktion ablösen wird. Die neue Software ist eine komplette Neuentwicklung, die von einem internationalen Team programmiert wird und von Anfang an konsequent auf die Bedürfnisse der Mitglieder ausgerichtet wird. Einfach, komfortabel, sicher und skalierbar wird die Software auch international einssetzbar sein.

Bis zur Fertigstellung der neuartigen Marktplatzsoftware werden die Marktplätze in bekannter Weise weitergeführt.


Beitrag teilen: