Online-Shopping für den Garten: So machst du deinen Garten zum Blütenparadies!

Der Frühling ist da und die Sonne bringt nicht nur die ersten Pflanzen zum Sprießen, sondern lockt auch viele Menschen raus ins Freie. Wer einen Garten hat, genießt jetzt die ersten Tage in der persönlichen Ruheoase. Umso schöner ist es, wenn dieser zu einem wahren Blütenparadies wird, dass uns erlaubt, den Alltag für einen Moment zu vergessen.

pixabay.com ©pasja1000 (Creative Commons CC0)

Online-Shopping boomt in Deutschland. Laut “Trendmonitor Deutschland” kaufen knapp 70 % der Deutschen mindestens einmal im Monat online ein. Dabei beschränkt sich das Online-Shopping längst nicht mehr nur auf Bücher und Kleider, sondern umfasst mittlerweile sogar Gartenartikel. Egal, ob Sie Ihren Garten mit Lilien, Ranunkeln oder Agapanthus schmücken wollen, im Online-Shop finden Sie die passenden Blumenzwiebeln und andere Produkte.

Vorbereitung für den Sommer

Damit der Garten pünktlich zum Sommer in den schönsten Farben erblüht, muss er rechtzeitig gepflegt und vorbereitet werden. In der ersten Frühlingssonne macht die Arbeit im Garten besonders viel Spaß. Mit diesen Schritten steht entspannten Sommertagen in Ihrer Gartenoase nichts mehr im Weg:

1.Der Einkauf

Um den Garten nach dem Winter fit zu machen und für einen blumigen Sommer zu sorgen, brauchen Sie neben Blumenzwiebeln, wie Lilien oder Gladiolen, je nach Bedarf auch neue Töpfe, nährstoffreiche Erde und andere Gartenutensilien. Viele Baumärkte und Gärtnereien haben aktuell aufgrund von Covid-19 geschlossen. Im Online-Shop können Sie jederzeit und ganz bequem von Zuhause aus die benötigten Blumenzwiebeln kaufen und auch andere Artikel in den Warenkorb packen. Der Vorteil: Lästiges Schleppen bleibt Ihnen dabei erspart.

2.Für das Blütenparadies sorgen

Besonders Blumenarten mit empfindlichen Blumenzwiebeln, wie Lilien oder auch Ranunkeln, sollten erst dann gepflanzt werden, wenn mit Sicherheit kein Nachtfrost mehr zu erwarten ist. Sobald die Nächte milder werden, können Sie Ranunkeln, Gladiolen und auch Lilien pflanzen. Wenn Sie die Blumenzwiebeln jetzt eingegraben, können Sie sich im Sommer an ihrer Blüte erfreuen. 

Beachten Sie, dass verschiedene Blumenarten unterschiedliche Pflanzzeiten, Standortvorlieben und Blütezeiten haben. Es bietet sich also an, auf eine gute Mischung zu setzen, wenn Sie Samen und auch Blumenzwiebeln kaufen, um die Blütenpracht den ganzen Sommer und bei Ranunkeln sogar bis zum ersten Frost im November genießen können. 

Wenn Sie Lilien kaufen, sollten Sie wissen, dass rund 110 Arten existieren. Während einige erst im Herbst gepflanzt werden, können andere bereits im Frühjahr eingebuddelt werden und auch die Blütezeit variiert. Im Online-Shop finden Sie eine vielfältige Auswahl und können Sich auch über die Details jeder Blume informieren.

3.Den Rasen pflegen

Ein saftiger Rasen braucht viel Liebe, denn er muss von Moos, Unkraut und Steinchen befreit und an einigen Stellen vielleicht sogar ausgebessert werden. Dabei sollten Sie auf aggressive Mittel gegen Moos verzichten und stattdessen zum Rächen greifen, um die Rasenfläche von Moos zu befreien. Testen Sie außerdem den pH-Wert des Bodens, um die Erde gegebenenfalls zu kalken und zu düngen.

4.Teich reinigen

Bei einem Teich handelt es sich um ein sensibles Ökosystem, das einen Garten schnell verunstalten kann, wenn er nicht richtig behandelt wird. Nach dem Winter müssen abgestorbene Pflanzenreste entfernt, Pflanzen beschnitten und neue gepflanzt werden. Ohne Fische oder Frösche zu gefährden oder zu bedrohen, sollten Schlamm und Ablagerungen entfernt und außerdem die Pumpe gereinigt werden. Achtung, denn viele Frösche stehen unter Naturschutz und auch wenn das Quakkonzert nicht so ganz nach Ihrem Geschmack ist, dürfen Sie nicht versetzt werden.

5.Gartenmöbel nicht vergessen

Was nutzt ein blühender Garten, wenn es keinen Ort gibt, an dem man die Seele baumeln lassen und den Garten bestaunen kann? Je nachdem um was für eine Art von Gartenmöbel es sich handelt, müssen nach einem langen Winter oft ein paar Handgriffe vorgenommen werden, bevor die Möbel eine weitere Saison zum Einsatz kommen können. Je besser sie gepflegt werden, umso länger haben Sie Ihre Freude an ihnen.

Bei Holzmöbeln müssen unter Umständen Schrauben nach gezogen werden, Polster brauchen gegebenenfalls neue Bezüge und grau-gewordenes oder sprödes Holz freut sich über eine Lasur mit Öl oder Lack. Auch diese Utensilien, ebenso wie Gartenmöbel, finden Sie in vielen Online-Shops.

Wenn Sie aufgrund der aktuellen Lage bereits Sorge hatten, dass Ihr Garten dieses Jahr nicht die notwendige Vorbereitung für einen blütenreichen Sommer bekommt, können Sie beruhigt sein. Im Online-Shop können Sie Blumenzwiebeln kaufen und rechtzeitig Gladiolen, Ranunkeln, Agapunthus und Lilien pflanzen, um sich den ganzen Sommer an Ihrem persönlichen Blütenparadies zu erfreuen.


Beitrag teilen: