PayPal Pflicht beim australischen Marktplatz

Der australische Online-Marktplatz wird ab dem 17. Juni nur noch 2 Bezahlmethoden zulassen: PayPal und Bezahlung bei Lieferung. Zahlungen über Visa/MasterCard werden über PayPal abgewickelt. Ab dem Zeitpunkt werden keine anderen Zahlungsarten werden mehr zugelassen sein. Allerdings wird auch die Käuferschutzsumme wird auf 20.000 australische Dollar angehoben werden.

Eine kleine Anzahl von Kategorien wird davon allerdings nicht betroffen sein:

Cars, Bikes, Boats

  • Cars
  • Motorcycles
  • Aircraft
  • Boats
  • Vehicles (Caravans)
  • Trailers
  • Trucks, Commercials

Services

Home

  • Real Estate

Business, Industrial

  • Businesses for Sale

Die Ankündigung in voller Länge gibt es unter .


Beitrag teilen: