Änderung bei der Artikel-Einstellung auf ausländischen eBay-Marktplätzen

Der britische und amerikanische Online-Marktplatz hat angekündigt, dass Online-Händler ab Mai „internationale Listing-Einstellungen” kaufen können. Das heißt, britische und irische Verkäufer können Standardlistings auf den Marktplätzen in den USA und Kanada erstehen und umgekehrt. Der Preis richtet sich nach den Startpreisen ihrer Listings.

Verkäufer aus Großbritannien zahlen zwischen 5- und 15 Pence, irische Händler zwischen 7- und 20 Pence. Amerikanische und kanadische Anbieter erhalten die gleiche Möglichkeit, allerdings nur für den britischen Marktplatz, nicht aber für eBay in Irland.

Um sich ein Bild über die zusätzlich anfallenden Gebühren machen zu können, hier die betreffenden für US-Amerikaner, die auf eBay.co.UK einstellen möchten:

Startpreis $0.01 -9.99: 10 Cent Gebühr
Startpreis $10 – 49.99: 20 Cent Gebühr
Startpreis $50+           : 40 Cent

Stephanie Tilenius, General Manager von eBay-Nordamerika: „… Die internationale Sichtbarkeit der Waren trägt dazu bei, dass Händler ihren weltweiten Geschäftsverkehr ausdehnen können. Alle gelisteten Artikel werden standardmäßig auf der heimischen und der internationalen Webseite angezeigt werden. Durch dieses Upgrade wird das internationale Einstellen einfacher und ökonomischer, als durch ein separates Einstellen der einzelnen Artikel auf den auswärtigen Seiten.”

Wenn man als Verkäufer noch einen Anreiz braucht um diese Offerte anzunehmen, auch dafür hat eBay vorgesorgt:
Verkäufer, die durch das bezahlte Upgrade auf auswärtigen Seiten eingestellen werden, erhalten Rabatte auf die Verkaufsprovisionen. Alle anderen, die separat einstellen, ohne die Gebühren zu bezahlen, kommen nicht in den Rabatt-Genuss.

Man kann jetzt nur hoffen, dass die Zusatzgebühren durch die zusätzlichen Bieter- und Verkaufsmöglichkeiten gedeckt werden können und höhere Verdienste möglich sein werden.
eBay möchte diese Gelegenheit des Upgrades in naher Zukunft auch auf andere internationale eBay-Plattformen ausdehnen.

Ankündigung bei eBay USA:

Ankündigung bei eBay UK:


Beitrag teilen: