Umsatzplus: Idealo profitiert von Brand-Content-Injection-Plattform loadbee

Die Shopping- und Vergleichsplattform idealo zählt täglich 1,5 Millionen Besucher und rund 50.000 Shops mit insgesamt über 350 Millionen Angeboten. Damit Verbraucher immer die bestmögliche Kaufentscheidung treffen können, setzt idealo nicht nur auf günstige Preise, sondern auch auf aktuelle Produktinformationen. Um noch mehr Content zu den Wunschprodukten der Kunden anzeigen zu können, arbeitet das Unternehmen aus Berlin seit einiger Zeit mit der loadbee Plattform zusammen und zeigt kuratierten Content im Bestellprozess an. Davon profitieren idealo, Hersteller, Händler und Endkunden gleichermaßen. Ein jüngst durchgeführter A/B-Test zeigt eindrucksvoll warum.

„Der A/B-Test mit loadbee hat einen Anstieg der Conversion Rate von 15 Prozent sowie 5 Prozent weniger Absprünge im Check-Out-Prozess offenbart. Das ist ein starkes Ergebnis, das uns motiviert, gemeinsam mit loadbee weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten.“, erklärt Petra Stühler, Head of Content bei idealo.

Conversion Rate Uplift durch loadbee Content

Bei idealo arbeitet ein Team von rund 150 Produktexperten und Redakteuren, um Verbrauchern bestmöglichen Content zu liefern. Über die loadbee Plattform erhält idealo nun noch mehr Inhalte in Form sogenannter digitaler Produktprofile. Bei diesen „Produktprofilen“ handelt es sich um verkaufsfördernden Hersteller-Content, den die Hersteller zu all ihren Produkten vollumfänglich und im eigenen „Look&Feel“ auf der loadbee Plattform angelegt haben. Über ein einmalig und leicht zu implementierendes Plug-In spielt idealo diese gesammelten und fertig gelayouteten Produktinformationen direkt und vollautomatisch im Bestellprozess auf idealo aus.

Sehen Endkunden diese vollumfänglichen „Herstellerinformationen“ bei idealo, sind sie noch besser informiert und haben eine höhere Kaufintention. „Der von loadbee bereitgestellte Content hat uns nachweislich dabei geholfen, unsere Conversion Rate im Checkout weiter zu verbessern. Wir sehen da in vielen Bereichen auch noch Potential, das wir gerne gemeinsam mit loadbee erschließen wollen”, sagt Petra Stühler.

Gemeinsame Partnerschaft soll ausgebaut werden

Aktuell erhält idealo verkaufsfördernden Hersteller-Content von unter anderem Bosch, Siemens, Garmin, Huawei und Nintendo. Perspektivisch sollen durch gemeinsame Maßnahmen weitere Hersteller profitieren können.

Neben idealo versorgt die loadbee Plattform 1300 Händler mit verkaufsfördernden Hersteller-Content von über 300 Marken in mehr als 40 Ländern branchenübergreifend. Das Unternehmen wurde 2013 in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart gegründet.


Beitrag teilen: