Geschäftsjahr 2019: Paketbranche steigert Umsätze erneut

Dem Online-Handel geht es gut. Von dem Boom profitiert aber auch die Paketbranche. Im letzten Jahr konnte sie ihre Umsätze erneut steigern – wenn auch minimal.

Der Online-Handel blüht. Das freut auch die Paketbranche, die schon seit Jahren ihren Umsatz steigert. Auch 2019 verzeichnete sie ein kleines Plus, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet. Demnach ging der Erlös auf 18,78 Milliarden Euro hoch, während er im Jahr zuvor noch bei 17,66 Milliarden Euro lag.

Deutsche Post sorgt für Großteil des Umsatzes

Am besten lief 2019 das Paketgeschäft. Express- und Kurierlieferungen blieben hingegen auf dem gleichen Niveau wie zuvor. Als größter Profiteur geht aus dem Boom die Deutsche Post hervor. Sie vereinigte rund 70 Prozent des Umsatzwachstums auf sich. Für die restlichen 30 Prozent des Erlöses sorgten Konkurrenten wie Hermes, UPS oder DPD.


Beitrag teilen: