Rapper Eko Fresh gründet digitalen Späti

Wer in Köln künftig nachts Zigaretten braucht, kann sie sich nach Hause bringen lassen. Möglich macht es der Rapper Eko Fresh, der zusammen mit drei Partnern einen digitalen Späti eröffnet. Die Lieferung soll noch innerhalb einer Stunde erfolgen.

In größeren deutschen Städten gibt es kleine Läden, die nachts geöffnet sind und zumeist das Partyvolk dazu einladen, schnell Zigaretten, Chips oder alkoholische Getränke zu kaufen. Solche sogenannten Spätis will der Rapper Eko Fresh digitalisieren. Wie Express.de berichtet, hat er mit drei Partnern das Start-up Liefertuete.de gegründet, das jene Artikel zu den Kunden liefert.

Lieferung in 50 Minuten

„Stell dir folgendes vor: Du feierst eine Party zuhause, hast keine Lust mehr rauszugehen und brauchst Kippen – dann rufst du uns an und wir bringen dir das nach Hause“, sagte der Rapper dem Nachrichtenportal. Der Start des Online-Shops soll in knapp 50 Tagen erfolgen. Geliefert werde zunächst nur in Köln und dort auch nur rechts des Rheins. Für das Marketing verantwortlich ist Eko Fresh selbst, der eine Lieferzeit von 50 Minuten verspricht. „Damit wird die Zeit einhalten können, beschränken wir uns vorerst nur auf diese Seite der Stadt. So schnell wie möglich wollen wir dann expandieren: rechtsrheinisch, Köln, NRW und dann irgendwann ganz Deutschland“, so der Erfolgsmusiker.


Beitrag teilen: