Frieden zwischen eBay und Skype

fluegel.jpgJonathan Christensen, General Manager für Audio und Video beim Telefonieanbieter Skype, hat anlässlich der „Emerging Communications Conference 2008″ in Kalifornien einen Vortrag gehalten, der sich mit Beziehung zwischen Skype und eBay beschäftigte.

Offenbar haben sich jetzt alle Gemüter beruhigt, denn man sucht bei eBay nun nicht mehr nach Rechtfertigungen für die Akquisition von Skype vor 2 Jahren. Das „Zusammenleben“ von eBay und Skype sei mittlerweile bestens und das Unternehmen eBay lässt sein Tochterunternehmen nach Lust und Laune walten. eBay hat ja auch schon Anfang des Jahres zugegeben, dass der Kauf von Skype, aus ökonomischer Sicht, nicht einer seiner Glanzpunkte war, denn der Kaufpreis von 2,6 Milliarden US-Dollar muss erst einmal eingefahren werden.

Zwar berichteten verschiedene Medien zwischenzeitlich davon, dass Skype langsam aus den roten Zahlen herauskommt, eBay selbst hat sich allerdings noch nicht genau dazu geäußert. Der mittlerweile beim Unternehmen eBay ausgeschiedene Skype-Gründer Niklas Zenström ging damals beim Verkauf von 220 Millionen Kunden aus, während gegenwärtig 276 Millionen User genannt werden. Dementsprechend werden sich auch die Erlöse entwickelt haben.

Frieden zwischen eBay und Skype was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay ist zurück Teil 2 – wie schaffte eBay den Turnaround? Nach dem ersten Teil des eBay-Rückblicks seit 2008 (eBay ist zurück - ein umfassender Rückblick seit 2008 bis zum heutigen Tag) lesen Sie heute den zweiten Teil: eBay ist zurück Teil 2 – wie schaffte eBay den Turnaround? Meg Whitman, eBay CEO von 1998 bis März 2008, führte den Vorsitz über den ko...
John Donahoe im Gespräch mit Walter Mossberg Vor ein paar Jahren war die Position John Donahoes eine wenig beneidenswerte. Als neuer CEO von eBay nahm er die Zügel einer Gesellschaft in die Hand, die lange Zeit klarer Führer im Online-Versteigerungsbereich war und dann einen Wachstumsstillstand erfahren musste. Und das mitten in einer Zeit in ...
Sollte eBay das Auktionsgeschäft verkaufen? Auf der Jahreshauptversammlung von eBay sagte CEO John Donahoe, dass Versteigerungen  mittlerweile weniger als die Hälfte aller Artikeleinstellungen auf der Seite ausmachen. Für 2011 sagte er vorher, dass Auktionen auf einen Wert von 30% fallen werden. Vor ein paar Jahren noch lag der Anteil bei 70%...
eBay Quartalszahlen: mehr Gewinn, aber schwacher Prognose eBay hat am Mittwoch, dem 21.April 2010, in San José um 14:00 Uhr Ortszeit, 23:00 Uhr unserer Zeit, die Zahlen für das erste Quartal 2010 veröffentlicht. Der Umsatz für das erste Quartal 2010 liegt bei 2,196 Milliarden Dollar, was einem Wachstum von 9% im Jahresvergleich oder 18% exklusive Skype ent...
Lektionen die wir von eBay lernen können: 3 einfache Regeln sein Business zu verbessern eBay leidet unter einem schlechten Unternehmens-Image und sein Ruf ist das Ergebnis der Dinge, die eBay getan und nicht getan hat. Während eBay auf der einen Seite seine Probleme gerne auf das Versagen von Drittanbietern schiebt, hat sich der Autor von BrewsNews auf andere Tatsachen verlegt und dies...
John Donahoe im Interview zum Verkauf von Skype John Donahoe, CEO von eBay, hat sich in einem Interview auf CNBC News den Fragen von Jim Goldmann (Silicon Valley Bureau Chief) und dem Reporter Dennis Neil zum Skype-Verkauf gestellt. Nachfolgend Auszüge aus dem Interview: Jim Goldman erklärt, dass der schnelle und doch noch gewinnbringende Verk...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,