eBay-Verkaufsnischen: Eliot Spitzer bei eBay

hand_bunt.jpgSkip McGrath hat in seinem Blog eine interessante und zugleich amüsante Geschichte über eBay-Verkaufsnischen gepostet.
McGrath meint, dass sich Medien-Geschichten am besten, und manchmal auch am gewinnbringendsten, dafür eigen, auf dem Online-Marktplatz Handel zu betreiben.

In Amerika derzeit in aller Munde: Eliot Spitzer! Eliot Laurence Spitzer, geboren am 10. Juni 1959 in der Bronx, New York, war seit 1. Januar 2007 Gouverneur von New York. Er gehört der Demokratischen Partei an. Nachdem bekannt wurde, dass Spitzer wiederholt die Dienste exklusiver Prostituierter in Anspruch genommen hatte, erklärte er am 12. März 2008, er werde am 17. März von seinem Amt zurücktreten. Bereits die Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen ist in den meisten Bundesstaaten der USA illegal.

Die Suche nach dem Begriff Eliot Spitzer auf dem Online-Marktplatz eBay, einen Tag nach den Neuigkeiten, endete bei 40 Artikeln, so Skip McGrath. Bereits heute gibt mindestens 140 Artikel – Tendenz steigend!

Jedes Mal, wenn es einen handfesten Skandal gibt, schaffen es manche eBay-Händler daraus Profit zu schlagen, in dem sie T-Shirts, Tassen und ähnliches anbieten. Es sind natürlich meistens die Händler, die auf einen solchen Zug aufspringen, die schon vorab die Möglichkeit hatten T-Shirts, Buttons, Kaffeetassen oder Käppis herstellen zu lassen.

Eventuell sollte man in Deutschland Sigmar Gabriel-Flugzeugmodelle oder Kurt Beck-Windfähnchen produzieren lassen.

eBay-Verkaufsnischen: Eliot Spitzer bei eBay was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,