Meg Whitman unterstützt Präsidentschaftskandidat John McCain

zwei_redner.jpgWie der San Jose Mercury berichtet, sprach Meg Whitman auf dem ‚San Jose City Council’ über ihre 10 jährige Tätigkeit bei eBay und ihre Pläne für die Zukunft. „Eins der großartigen Dinge bei eBay ist, dass es eine sehr erfolgreiche Business-Geschichte war, aber vor allem konnten wir auch Menschen davon überzeugen Dinge zu tun, die ihnen Spaß machen. 1,3 Millionen Nutzer verdienen mit eBay ihren Lebensunterhalt“, so Whitmann auf der Versammlung.

Von den Zuhörern im Saal bekam Whitmann stehende Ovationen. Nach 10 Jahren an der Spitze von eBay verlässt sie den Online-Marktplatz, hinterlässt aber gleichzeitg eine Marke in San Jose. Der Bürgermeister von San Jose, Chuck Reed stellte fest: „Wir sind sehr stolz, dass eBay, auch als es größer wurde, trotzdem San Jose als Standpunkt wählte.“

Als Whitman 1998 zum Unternehmen stieß hatte eBay gerade mal 30 Angestellte, mittlerweile sind es allein in San Jose 5.000 und weltweit 15.000. Vor 10 Jahren lag der Umsatz von eBay bei etwa 4 Millionen Dollar im Jahr, heute sind es 8 Milliarden US-Dollar. Waren im Wert von 2.000 US-Dollar wechseln pro Sekunde den Besitzer bei eBay.

Auf die Frage, wie Meg Whitman sich die Zukunft vorstellt antwortete sie: „Ich habe momentan so viele Interessen, wie beispielsweise meine Aufgaben bei der eBay Stiftung, bei Procter & Gamble oder Dreamworks. Zudem habe ich gerade eine Stiftung für Familien gegründet, die sich in der Hauptsache mit Gesundheitsvorsorge und Erziehung beschäftigt.“

Über die Spekulationen, das Gouverneurs-Amt 2010 Kalifornien anzustreben meinte Whitman, dass ihre Ambitionen in der nächsten Zeit weniger in die politische, als in die menschenbezogene Richtung gehen. Aber wie in jedem anderen Job auch, sollte man „niemals nie sagen“.

Einen Tag nach Ihrer Rede gab Senator John McCain, amerikanischer Präsidentschaftskandidat, eine offizielle Mitteilung heraus, dass Whitman sein Team als stellvertretende Vorsitzende unterstützen wird. Neben der finanziellen Hilfe, wird sie für McCain durch die verschiedenen Bundesstaaten reisen und den Wahlkampf dadurch mit tragen.

Auch wenn sie ihr Amt bei eBay Ende März niederlegen wird, so wird sie mit einem Ohr immer noch bei eBay sein um sicherzustellen, dass der Wechsel in der Führungsetage in Ordnung geht.

Meg Whitman unterstützt Präsidentschaftskandidat John McCain was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte: