Einkäufe im Internet sind abhängig von der Meinung Dritter

schafherde.jpg„Käufertypologien im Internet – Umsatzstimulation durch erfüllte Kaufmotive“, so lautet der Arbeitstitel einer Studie von der novomind AG in Zusammenarbeit mit wiwo.de und handelsblatt.com. Das Resultat der Untersuchung: „Online-Shopper sind Herdentiere!“

Das heißt nichts anderes, dass 70% der Einkäufer im World Wide Web ihre Kaufentscheidungen nach den Urteilen Dritter fällen.

Basis für die Produktauswahl sind vor allem die Meinungen und Auskünfte in Foren und in den Kundenbereichen von Online-Shops. Soziale Absicherung der Kaufentscheidung, so die Studie, ist für die Online-Einkäufer ein ausschlaggebendes Kriterium. 54% der Internetsurfer fällen Kaufentscheidungen auf Grund von hohen Verkaufsrängen und positiven Nutzer-Bewertungen. Der Einfluss des sozialen Umfeldes in der realen Welt der Shopper, im Hinblick auf Kaufentscheidungen, ist mit 27% viel geringer.

Anders sieht es mit der Selbstwahrnehmung von Online-Shoppern aus: 72% gehen davon aus, dass sie im Netz etliche Angebote vergleichen und sich selbständig für die beste Wahl entscheiden. 43% der User von eBay haben z.B. das Gefühl auf den Online-Marktplätzen unabhängiger einkaufen zu können als in der realen Welt.

Immerhin 16% der Online-Shopper fühlen sich durch Verkäufer im Einzelhandel unter Druck gesetzt. Online-Tipps hingegen, also virtuelle Ratgeber von Onlineshops oder Erfahrungsberichte von anderen Käufern in den diversen Foren, lassen sich einfach aufrufen, ohne aufdringlich zu sein. 70% der Befragten empfinden dies als besonders angenehm.

Ein weiteres Ergebnis der Studie: Selten besucht ein Internetuser die Online-Marktplätze, um einfach zu bummeln, dieses tun nur 15% der Surfer. 40% sind der Ansicht, im Internet schnell und tatsächlich die richtigen Erzeugnisse zu finden. So entscheidet sich sogar jeder 6. Einkäufer noch zügig für einen Artikel, auch wenn sich ein solch spontaner Entschluss zum Einkauf schon mal als Fehlkauf erwiesen hat.

 

Neu und kostenlos bei FixeTools.de: Abfrage von Kontaktinformationen eines eBay-Verkäufers & erweiterter Bewertungscheck

Einkäufe im Internet sind abhängig von der Meinung Dritter was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,