Wer sind die eBay-Geschäftsführer – Frerk-Malte Feller

feller_ferk_malte.jpgFrerk-Malte Feller ist der neue Name bei eBay, der hoffentlich nicht nur durch den nicht alltäglichen Vornamen von sich reden machen wird (Frerk: niederdeutsch friesisch Abk. von Friedrich). Feller, 32 Jahre jung, verheiratet, 3 Kinder, war seit 2004 Geschäftsführer von PayPal in Deutschland. Nach dem Start des deutschen PayPal-Angebots und der Einbindung von PayPal auf der deutschen Plattform des Online-Marktplatzes eBay im Jahr 2004, verbesserten Feller und seine Mannschaft das E-Payment-System für den deutschen Markt.

Bevor Feller, gebürtiger Berliner, zu PayPal wechselte, war er schon 4 Jahre für eBay tätig und verantwortete dort in verschiedenen Positionen sowohl deutsche als auch europäische Aufgaben. Zuletzt war Feller für das Produktmanagement bei eBay.de verantwortlich. In dieser Position verantwortete Feller unter anderem die Weiterentwicklung der Funktionalität des deutschen eBay-Marktplatzes, den Aufbau von Produktmanagementteams in den europäischen Ländern sowie die Produktmigration der iBazar-Websites.

Der Diplomkaufmann studierte Betriebswirtschaftslehre an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und an der Stellenbosch University, Graduate School of Business in Südafrika.
Fellers Aufgaben bei PayPal werden kommissarisch von Dominik Dommick, Director of Marketing, und Arnulf Keese, Senior Director Merchant Services, übernommen. Die Position des Geschäftsführers der PayPal Deutschland GmbH wird in nicht allzu langer Zeit neu vergeben werden.

Wer sind die eBay-Geschäftsführer – Frerk-Malte Feller was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schwierig sein do... Am 20.Juli 2015 trennten sich eBay und PayPal. Für eBay wird damit ein neues Kapitel als unabhängiges Unternehmen beginnen. Grund genug für das Forbes-Magazin den neuen eBay CEO Devin Wenig etwas genauer zu betrachten. eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schw...
Wird eBay verkauft werden und wer wird es dann kaufen? Skip McGrath beschäftigt sich in der neuen Ausgabe seines Newsletters mit der Frage, ob eBay verkauft werden wird und wer ein potentieller Übernahmekandidat sein könnte. Die Wall Street wartet mit Gerüchten auf, dass eBay nach der PayPal-Abspaltung zum Verkauf angeboten werde. Niemand weiß sicher...
Es gibt viele Gründe für die Übernahme von eBay durch Alibaba Die Nachricht war ein echter Paukenschlag. Wie eBay im September bekanntgab, wird der rasant wachsenden Bezahldienst Paypal vom Rest des Konzerns getrennt und im zweiten Halbjahr 2015 an die Börse gebracht. Das nährt Übernahmespekulationen. Der Analyst und Handelsexperte Paulo Santos sieht eine Meng...
Afterbuy BBQ-Tickets jetzt mit 20% WM-Rabatt Am 20. September 2014 trifft sich das Who is Who der eCommerce-Branche zu einer der größten Veranstaltungen für Online-Händler in Deutschland.  Prominente Unterstützung erfährt das Event durch 30 Aussteller auf der angeschlossenen Messe sowie durch einen topbesetzten Fachkongress - u.a. mit hochkarä...
plentymarkets Online-Händler-Kongress: Der perfekte Start in das neue E-Commerce Jahr 2014... Bereits zum siebten Mal eröffnet der plentymarkets Online-Händler-Kongress, diesmal mit prominenter Unterstützung durch Hauptsponsor eBay, am 15.02.2014 das Kalenderjahr der E-Commerce-Events. Den mehr als 1000 erwarteten Besuchern bietet die plentymarkets GmbH zusammen mit über 60 Partnern einen to...
eBays Russland Chef Dolgov erwartet großes Interesse am russischen Online-Marktplatz Vladimir Dolgov, Head des lokalen eBay Büros in Russland rechnet damit, dass der Prozentsatz der Russen, die eBay bis Ende 2012 nutzen werden, bei 82% liegt. Dieses Ergebnis kann ohne größere Marketing-Investitionen erzielt werden. eBay sieht enormes Potential in Russland und plant seine Position do...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,