Über die Nutzung von eBay in verschiedenen Gegenden der Bundesrepublik

Der Online-Marktplatz eBay wird in den verschiedenen Gegenden der Bundesrepublik sehr unterschiedlich genutzt, so das Zeit-Magazin Leben. Laut der Statistik wird eBay in den neuen Bundesländern am wenigsten genutzt. Den größten Handel betreiben die Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, hier wird am meisten ge- und verkauft.

Die Einwohner von Stuttgart handeln, wie sollte es anders sein, am häufigsten mit Autos und Motorrädern. In München stehen Sportgeräte an erster Stelle. Die Stadt Gelsenkirchen ist beim Ersatzteilhandel gut im Geschäft und Hagen ist die Stadt der Philatelisten.

In den neuen Bundesländern und Berlin gehen vor allem Dinge des täglichen Bedarfs über die virtuelle Ladentheke, wie beispielsweise Kleidung, Babyartikel oder Computer. Hamburg glänzt im An- und Verkauf von Büchern, während Aachen die Stadt der Feinschmecker zu sein scheint, denn hier floriert das Geschäft mit Feinkostartikeln.

Software wechselt in Mannheim oft den Besitzer, Köln steht für Kunst und Antiquitäten, und Magdeburg sticht durch kosmetische Artikel hervor.


Beitrag teilen: