Deutsche kaufen sehr häufig im Netz ein

Eine aktuelle Studie von Fittkau & Maaß Consulting hat ergeben, dass alleine letzte Woche etwa 30% der Befragten online eingekauft haben. Am Tag der Umfrage selbst, haben 9,5% der interviewten Personen im Internet Waren bestellt, 11% einen Tag davor. 15,3% kauften das letzte Mal vor 2 Wochen im Netz ein. Der Prozentsatz derer, die vor 4 Wochen zuletzt online geshoppt haben lag bei 30%.

Bei der Untersuchung stellte sich auch heraus, dass vor dem Kauf bestimmter Warengruppen verstärkt online recherchiert wird. Über der 90% Nutzer, die bei ihrem letzten Einkauf im Netz Hardware, Kameras oder Unterhaltungselektronik erworben haben, informierten sich vor dem Kauf im Internet. Dazu besuchten die Personen die Webseiten der Händler, nutzten aber auch Testberichte oder Preisvergleiche.

Die spontansten Online-Einkäufe sind in der Kategorie der Kleidung zu registrieren. 27% haben zuletzt auf einer Online-Versteigerung gekauft. Durchaus auch eine wichtige Rolle spielt der spezialisierte Handel. Ebenso die Online-Shops von Versandhändlern und Kaufhäusern dürfen nicht außer Acht gelassen werden.


Beitrag teilen: