eBay Tools – 5 gute Gründe, weshalb Sie die Verkaufshelfer benötigen

eBay ist neben Amazon der größte und bekannteste Marktplatz in Deutschland mit einer riesigen Anzahl an Angeboten. Sowohl Privatpersonen können dort Ihre Produkte verkaufen, als auch Unternehmen. Durch die enorme Anzahl an Angeboten, ist es für private Verkäufer und auch Unternehmen eine echte Herausforderung mit ihren angebotenen Produkten eine gute Platzierung in den Suchergebnissen zu erreichen und somit möglichst viele potenzielle Käufer auf sich aufmerksam zu machen.

eBay Tools - 5 gute Gründe, weshalb Sie die Verkaufshelfer benötigen

Und genau aus diesem Grund gibt es eBay Tools – entweder für die Schnäppchenjäger, oder für Verkäufer. Sie helfen den Schnäppchenjäger beim Bieten und dabei, das niedrigste Angebot zu finden. Außerdem helfen sie Ebay Seller den Verkäufern dabei die Produkte hervorzuheben und somit ihre Verkäufe zu steigern.

5 gute Gründe, weshalb Tools für eBay Seller unentbehrlich sind

Es gibt sie mittlerweile fast so viele, wie Produkte auf eBay selbst. Dabei den Überblick zu behalten und ein passendes eBay Tool zu identifizieren, das zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passt, ist nicht ganz einfach. Deshalb möchte ich Ihnen etwas vorstellen, dass sich vor allem für SEO eignet: Baygraph.

eBay SEO – so kommen Sie auf Platz 1

SEO ist die Kurzform für den englischen Begriff “Search Engine Optimization”, was übersetzt Suchmaschinenoptimierung heißt. Ziel der SEO ist es, die eigene Website in den Suchmaschinen-Ergebnislisten ganz weit nach oben zu bringen. Beim Ranking geht es also fast darum, das eigene Produkt ganz oben in den Ergebnissen anzuzeigen, wenn der Käufer einen bestimmten Suchbegriff eingibt.

Abgesehen von eBay SEO hat Baygraph aber noch einige weitere Funktionen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Produkte noch erfolgreicher auf eBay zu verkaufen.

Mobile First – für bessere Smartphone-Verkäufe

Mobile First bedeutet, dass die Verkäufe auch ganz einfach über Tablet und Smartphone abwickelbar sind. Und da 60 % der Verkäufe genau über diese mobilen Endgeräte stattfinden, ist es enorm wichtig die Produkte für den Mobile Commerce zu optimieren. Außerdem ist “Mobile First” ein wichtiger Faktor gut zu renken und wirkt sich positiv auf die Platzierung in den Ergebnissen aus. Baygraph unterstützt Sie dabei und zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Keywords – auf die Suchbegriffe kommt es an

Je nachdem, welche Produkte man anbietet, muss man schauen, wonach die Käufer suchen und welche sogenannten Keywords (also Suchbegriffe) sie bei eBay eingeben. Nehmen wir an, Sie verkaufen Glühbirnen. Allerdings gibt die Mehrzahl der Menschen auf eBay den Begriff “Lampe” ein, obwohl sie eigentlich auf der Suche nach Glühbirnen sind. Dann macht es Sinn, Ihre Produkte auch auf den Suchbegriff “Lampe” hin zu optimieren, weil das Suchvolumen höher ist.  erledigen die Suche nach den richtigen Keywords für Sie.

Die volle Kontrolle auf einen Blick

Das Tool Baygraph ist ebenfalls sehr nützlich für eBay Seller, da man damit alle Facetten der eBay Anzeige kontrollieren kann – von den Artikel-Merkmalen, über die Auswahl der richtigen Kategorie bis hin zum Erscheinungsbild.

eBay Hilfsprogramme – Weshalb sie eBay Sellern das Leben einfacher machen

Sie sind echte kleine Helferlein für einen jeden eBay Seller, genauso wie auch Influencermarketing. Mit eBay Helfern, wie Baygraph helfen Ihnen, Ihr Listing zu optimieren und noch erfolgreicher auf eBay zu verkaufen. Das schöne daran? Dank dieses Tool benötigen Sie weder zusätzliche Mitarbeiter, noch müssen Sie Agenturen dafür beauftragen. Sie sparen nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Sie helfen Ihnen nicht nur bei eBay SEO, sondern auch bei der Preisfindung. Außerdem bleiben Sie mit solchen Hilfsmitteln up-to-date und verlieren nicht den Überblick.