Bewertung mit nur einem Klick – Amazon testet schnellere Option

Bewertungen sind aus dem Online-Shopping nicht wegzudenken. Doch sie kosten Zeit und Mühe, weshalb Kunden oftmals nur nach negativen Erfahrungen ihr Feedback abgeben. Amazon testet nun eine schnellere Lösung.

Bewertung mit nur einem Klick – Amazon testet schnellere Option
Bewertung mit nur einem Klick – Amazon testet schnellere Option – pixabay.com ©422737 (Creative Commons CC0)

Bewertungen eines Produkts entscheiden auf Amazon oftmals darüber, ob auch andere Online-Shopper zu dem gleichen Artikel greifen. Doch sie kosten Zeit, weshalb Kunden nur dann ihre Meinung schreiben, wenn die Ware nicht ihren Vorstellungen entsprochen hat. Wer hingegen zufrieden ist, verzichtet auf die Bewertung, jedenfalls in den meisten Fällen. Durch diese Verhaltensweise kann schnell ein schiefes Bild vom Produkt entstehen. Das weiß auch Amazon. Der Internetriese sucht nun nach einer besseren Lösung und testet momentan eine, bei der Kunden die Bewertung mit nur einem Kick abgeben können. Darüber berichtet das Branchenportal Techcrunch.

Bewertung mit Sterne-System

In der Probephase lässt Amazon einige ausgewählte Nutzer Bewertungen mittels des bereits bekannten Sterne-Systems abgeben. Die üblichen Felder für den Titel und die schriftliche Begründung fallen dagegen weg. Auf die Bewertungsseite gelangen die Kunden auf verschiedenen Wegen. Das geht unter anderem über den Warenkorb, die Amazon-Produktseite oder die Feedback-E-Mail, die Amazon nach dem Artikel-Kauf verschickt. Wer die Möglichkeit nutzt, braucht bloß die Anzahl der Sterne anzuklicken und zu bestätigen. Zur Gesamtbewertung des Produkts tragen jedoch nur Bewertungen aus verifizierten Käufen bei. Wenn Kunden kein Problem damit haben, mehrere Klicks zu tätigen, können sie im Nachhinein einen Artikel ausführlich besprechen. Hierfür lassen sich sogar Fotos oder Videos verwenden.