DHL beendet Zusammenarbeit mit Amazon Fresh

DHL beendet Zusammenarbeit mit Amazon Fresh

DHL beendet Zusammenarbeit mit Amazon Fresh

Vor mehr als zwei Jahren verbündete sich Amazon Fresh mit dem Logistiker DHL. Doch dieser will für seinen bisherigen Partner nicht mehr liefern und begründet seine Entscheidung mit der schwachen Marktentwicklung.

Der Online-Handel mit frischen Lebensmitteln gilt als vielversprechend und zukunftsträchtig. Mit Amazon Fresh hat der Internetriese aus den USA einen eigenen Dienst aufgebaut, um in diesem Bereich von Anfang an Akzente zu setzen. In Deutschland hat er 2017 sogar den Logistiker DHL ins Boot geholt. Doch dieser kündigt die Zusammenarbeit nun auf, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet.

Für Kunden ändert sich nichts

Als Grund gab die Deutsche-Post-Tochter die schwache Markt-Entwicklung an, die bislang hinter den Erwartungen zurückbleibe. „Aufgrund dieser Tatsache und der Komplexität des gesamten Prozesses haben wir unsere Aktivitäten in diesem Bereich deutlich reduziert“, zitiert die Deutsche Presse-Agentur die DHL-Sprecherin. Laut Lebensmittel Zeitung habe Amazon schon in diesem Monat angefangen, die Lieferungen über das eigene Logistik-Netzwerk abzuwickeln. Für die Kunden soll sich nichts ändern, wie der Internetriese mitteilte. „Wir überprüfen unser Angebot regelmäßig und stellen sicher, dass wir in den Bereichen das beste Kundenerlebnis bieten, die aus unserer Sicht den Kunden immer wichtig sein werden: niedrige Preise, große Auswahl und schnelle Lieferung.“



Kategorien: Amazon, Logistik & Versender

Schlagworte:,