G2 Esports und paysafecard verlängern Partnerschaft

G2 Esports, einer der führenden Unterhaltungsanbieter im ESport, und paysafecard, ein Online-Prepaid-Zahlungsanbieter und Teil der Paysafe Group, geben eine Verlängerung ihrer Partnerschaft um das vierte Jahr in Folge bekannt.

Im Rahmen der Partnerschaft wird die Marke paysafecard in mehreren G2 Esports Social Media-Kanälen und Twitch-Livestreams, durch paysafe-Giveaways und Online-Player-Herausforderungen sowie engagierten Team-Signierungssitzungen und Meet and Greets beworben.

G2 Esports und paysafecard verlängern Partnerschaft

G2 Esports und paysafecard verlängern Partnerschaft – pixabay.com ©dife88 (Creative Commons CC0)

G2 Esports ist eine der größten ESportorganisationen der Welt, mit derzeit neun Teams und insgesamt 46 Spielern. Die Teams von G2 Esports wurden bisher mit 92 Awards ausgezeichnet.

paysafecard bietet Gaming-Enthusiasten eine einfache und sichere Möglichkeit, online mit Bargeld zu bezahlen und bedient die Gaming-Community seit ihrer Gründung im Jahr 2000. paysafecard verfügt heute über ein globales Netzwerk von über 650.000 Vertriebsstellen in fast 50 Ländern.

Zu den früheren Kooperationen zwischen paysafecard und G2 Esports gehört ‚Making The Squad‘ – die erste interaktive Talentshow, die von einer Esports-Organisation produziert wurde – mit dem Ziel, die nächsten vier Top-Content-Autoren in Fortnite zu finden, die ein Team bilden.

Branchenberichten zufolge hatten bis 2018 weltweit mehr als 400 Millionen Menschen ein Esports-Event gesehen – insgesamt zählen diese somit mehr Zuschauer als Großsportarten wie die Formel E.

„Mit paysafecard konnten wir die Erstellung von G2-Inhalten mit Projekten wie Making The Squad auf die nächste Stufe heben. Gemeinsam erforschen wir neue Wege, um das Publikum im Esports zu unterhalten und unsere Partnerschaft auszubauen“, kommentierte Carlos ‚ocelote‘ Rodriguez, CEO von G2 Esports. „paysafecard ist unser langjähriger Partner und wir freuen uns, unsere Beziehung zu stärken, indem wir weiterhin innovative und unterhaltsame Inhalte für Esport-Fans weltweit bereitstellen.“

Konstantinos Maragkakis, Medienvertreter von paysafecard für Esports, ergänzt: „Die Verbindung von paysafecard zu Esports ist seit der Gründung unseres Unternehmens vor fast 20 Jahren in unserer DNA verankert, damit Gaming-Enthusiasten online bezahlen können – so sicher und einfach wie mit Bargeld. Wir wollen der Esports Community etwas zurückgeben und ihnen unvergessliche, einzigartige Erlebnisse bieten. Partnerschaften mit großen Industrieunternehmen wie G2 Esports ermöglichen es uns, dies zu tun.“



Kategorien: Payment

Schlagworte:,