Online-Bezahlmethoden in den USA auf dem Vormarsch

Immer mehr Online-Händler setzen mittlerweile alternative Zahlmethoden für ihre Geschäfte ein. So akzeptieren 3 von 10 großen Internethändlern in den USA inzwischen PayPal, Google-Checkout oder Bill-me-later, so eine Umfrage des Internetdienstleisters Brulant.

Im Februar 2007 war es nur ein Viertel der Internet-Händler, die diese Bezahlmethoden annahmen. PayPal, das Tochterunternehmen von eBay befindet mit 19% auf Rang 2 unter den Online-Zahlangeboten.


Beitrag teilen: