Noch bis einschließlich 19. Februar 2008 über 50% sparen mit der Volks-Auktion!

Der Weihnachtstrubel ist vorbei! War auch in diesem Jahr wieder ein Geschenk dabei, mit dem Sie nichts anfangen können? Oder haben Sie etwas doppelt bekommen? Verkaufen Sie diese Weihnachtsgeschenke jetzt einfach auf eBay! Das bringt bares Geld, mit dem Sie sich einen echten Wunsch erfüllen können.

Noch bis einschließlich 19. Februar 2008: über 50% sparen mit der Volks-Auktion!* Bei Auktionen mit 1 Euro Startpreis können Sie noch bis einschließlich 19. Februar 2008 einen Artikel inklusive Galeriebild für nur 49 Cent* anbieten.

Stellen Sie Ihre Angebote einfach mit dem Kurzformular auf eBay ein. Wie schnell und einfach das geht, erfahren Sie in diesem Video! Verkaufen Sie jetzt Ihre Artikel mit der Volks-Auktion!

Weitere Informationen zur Volkauktion unter

*Die Aktion „Volks-Auktion“ für 49 Cent (inkl. MwSt.) beinhaltet die reguläre Angebotsgebühr in Höhe von 25 Cent, sowie eine reduzierte Gebühr für die Zusatzoption Galeriebild von 24 Cent (statt regulär 75 Cent) bzw. bei Fahrzeugauktionen mit Galeriebild auf eBay Motors eine reduzierte Angebotsgebühr in Höhe von 25 Cent (statt regulär 1 Euro) sowie eine reduzierte Gebühr für die Zusatzoption Galeriebild von 24 Cent (statt regulär 75 Cent). Diese Aktion gilt ausschließlich für Artikel, die mit einem Startpreis von 1 Euro angeboten werden und die im Zeitraum vom 4. September 2007 zwischen 00:01 Uhr und dem 19. Februar 2008 23:59 Uhr auf unsere Server übertragen werden und in diesem Zeitraum auch starten. Diese Aktion gilt ausschließlich für das Auktionsformat.

Diese Aktion gilt nicht für die Kategorie Handyverträge, eBay Shop-Artikel sowie das Festpreisformat, Anzeigen, Multiauktionen und die Zusatzoption “Top-Angebot in der Galerie“. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Artikel mit einem Startpreis von 1 Euro in zwei Kategorien anzubieten und die Zusatzoption “Galeriebild” auswählen, verdoppeln sich die Angebotsgebühr und die reduzierte Gebühr für die Zusatzoption Galeriebild auf insgesamt 98 Cent.

Wenn Sie Angebote mithilfe der Startzeitplanung schon vor dem 4.September 2007 einstellen und in dem Zeitraum der Sonderaktion starten lassen, werden Ihnen im Verkaufsformular noch die regulären Gebühren angezeigt. Berechnet werden Ihnen aber die reduzierten Gebühren. Nutzen Sie die Startzeitplanung dagegen im Zeitraum vom 4. September 2007 bis zum 19. Februar 2008 und wählen ein späteres Startdatum als den 19. Februar 2008, werden Ihnen die Gebühren wie üblich berechnet, auch wenn Ihnen in jenem Zeitraum die reduzierten Gebühren angezeigt werden. Die Startzeitplanung ist grundsätzlich kostenpflichtig.

Sollten Sie Verkäufertools, wie zum Beispiel den Turbo Lister benutzen, werden Ihnen zwar die regulären Gebühren angezeigt, berechnet werden jedoch auch dann nur die reduzierten Gebühren.

Falls Sie bei Sonder- und Promotionaktionen von eBay direkt und kostenlos per Mail informiert werden möchten, dann klicken Sie hier!


Beitrag teilen: