Mann ersteigert Radio für 1 Euro – Inhalt: 12.100 Mark!

Einen ungewöhnlichen Fund machte ein Bieter aus Berlin, der für einen Euro ein altes Koffer-Radio bei eBay ersteigerte.

Als das Paket kurz vor Weihnachten von der Verkäuferin eintrudelte, freute sich der Arbeitslose Klaus Matschos darüber, dass er endlich seine Küche mit einem schönen alten Radio verschönern kann. Er öffnete das Paket und erblickte einen Briefumschlag, in der er die Gebrauchsanleitung vermutete. Überrascht wurde er jedoch von einem kleinen Zettel, auf dem folgendes geschrieben stand:

„Lieber Heinz, mein Wunsch wäre von Dir wenn mir etwas zustößt. Ich bitte dich von Herzen, las mich auf den Friedhof Fürstenbrunnerweg meine Leiche zur Ruhestätte unter die Erde bringen. Das Geld, ein kleiner Betrag, ist hier im Radio. Ein anderer Teilbetrag Geld ist im Tresor. Auf meine Sterbekosten erfülle mein Wunsch in meiner Schrift. Dein Vater Gustav K., 11.8.90.“

Insgesamt 12.100 DM und einen Schließfachschlüssel findet Matschos und bringt dies direkt zu seiner nächst gelegenen Polizeistation. Dort ist man über so viel Ehrlichkeit vom Finder erstaunt und ermittelt nun, wem das Geld gehören könnte. Bislang führt noch keine Spur weiter und auch die Verkäuferin ist nicht zu erreichen. Sollte der eigentliche Besitzer des Geldes nicht gefunden werden, steht dem arbeitslosen Bieter aus Berlin der Geldbetrag gesetzlich zu.