Novalnet mit neuer Payment-Extension für Magento 2

Das neue Payment-Plugin für Magento von Novalnet sorgt dafür, dass bei jeder Zahlung per Kreditkarte das 3D-Secure-Verfahren Anwendung findet – eine Einstellung, die der Händler im Admin-Bereich deaktivieren kann, falls er diese nicht wünscht. Mit der automatischen Verwendung dieses Verfahrens wird dafür Sorge getragen, dass die von der der Kreditkartenindustrie geforderten strengen Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden. Ebenfalls wurde in dieser Plugin-Version die individuelle Anpassung der Zahlungsdaten weiter verbessert. So können Händler die Fälligkeit der jeweiligen Rechnungen schnell und einfach individuell anpassen. Auch die Abwicklung von On-hold-Transaktionen wurde weiterentwickelt und ist nun noch reibungsloser möglich. Die neue Plugin-Version aus dem Hause Novalnet ist mit den Magento-Versionen 2.0.2 – 2.0.18, 2.1.0 – 2.1.17 und 2.2.0 – 2.2.8 nutzbar.

Über das Zahlungs-Plugin für Magento 2 der Novalnet AG können Händler ihren Kunden über 100 beliebte Zahlungsmethoden weltweit anbieten: unter anderem PayPal, Lastschrift SEPA und Rechnung (jeweils auf Wunsch auch mit Zahlungsgarantie oder als Ratenzahlung), Kreditkarte, Sofortüberweisung, aber auch ausländische Zahlungsmethoden wie z.B. Multibanco für Portugal, iDEAL für Niederlande oder Przelewy24 für Polen.

Für Magento-Shopbetreiber ergibt sich durch die Integration des Novalnet-Plugins die Möglichkeit, neue Märkte zu erschließen und auch im entfernten Ausland wie z.B. Asien oder Südamerika Umsätze zu generieren. Denn viele Prozesse, von der Auslösung der Bestellung über die Rechnungsstellung bis zur Übergabe an das Inkasso, laufen automatisiert ab und sind bereits ohne Aufpreis im Komplettpaket von Novalnet enthalten. Dies spart Händlern erheblich Zeit und Geld. Zu den weiteren Vorteilen des Zahlungsplugins zählen auch eine Vielzahl an Betrugspräventionsmodulen und ein über mehrere Stufen laufendes Forderungsmanagement. Ein weiterer Anreiz für Magento-Nutzer ist das integrierte Affiliate-System. Über dieses lassen sich die Kommunikation und Umsatzbeteiligung verschiedener Vertriebspartner einfach managen.

Von den Neuerungen rund um das neue Zahlungsplugin von Novalnet profitieren mehr als 110.000 Händler sowie zahlreiche weitere Drittanbieter und Lösungspartner. Denn gemessen an den von Magento selbst veröffentlichten Zahlen ist Magento zurzeit die klare Nummer 1 im Bereich der E-Commerce-Plattformen. Die Kombination aus der Shop-Software und dem Payment-Service-Provider Novalnet sorgt somit für ein hohes Maß an Flexibilität und Kontrolle über die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des eigenen Online-Shops.



Kategorien: Payment

Schlagworte: