Lufthansa Cargo gründet Tochtergesellschaft „Heyworld“ für Logistik-Lösungen im E-Commerce

Die Frachtfluggesellschaft Lufthansa Cargo nimmt die E-Commerce-Branche in den Blick. Um Online-Händlern, digitalen Marktplätzen und Spediteuren spezielle Lösungen anbieten zu können, hat sie ein Tochterunternehmen gegründet. Das Leistungsportfolio umfasst die Beförderung sowohl auf der ersten als auch auf der letzten Meile.

Lufthansa Cargo gründet Tochtergesellschaft für Logistik-Lösungen im E-Commerce

Lufthansa Cargo gründet Tochtergesellschaft für Logistik-Lösungen im E-Commerce

Lufthansa ist den meisten Verbrauchern ein Begriff. Nicht allen bekannt ist jedoch, dass die Passagierfluggesellschaft vor mehreren Jahrzehnten ein Logistik-Unternehmen gegründet hat, das unter der Bezeichnung Lufthansa Cargo firmiert. In Zukunft will dieses sich stärker im E-Commerce engagieren und spezielle Angebote für Online-Händler, digitale Marktplätze, Webshop-Betreiber und Spediteure entwickeln. Darüber berichtet das Branchenportal Transport Online.

Beförderung auf der ersten und letzten Meile

Zu diesem Zweck hat Lufthansa Cargo die Tochtergesellschaft Heyworld gegründet, die an konfigurierbaren, transparenten und zuverlässigen Transportlösungen arbeitet. „Wir haben die neuen Kundenbedürfnisse klar erkannt und ein zusätzliches Transportangebot für den Online-Handel entwickelt“, zitiert das Portal Stefan Frankenhauser, der bei Lufthansa Cargo den Bereich Product & Service Development verantwortet. Ihm zufolge ist das Leistungsportfolio von Heyworld modular aufgebaut und enthält die Beförderung sowohl auf der ersten als auch auf der letzten Meile. Zudem verspricht die Gesellschaft eine bequeme Anbindung, kurze Transportlaufzeiten, hohe Zuverlässigkeit, einfache Zollabwicklung sowie eine durchgängige Sendungsverfolgung.



Kategorien: Logistik & Versender

Schlagworte:,