Postident: Identifizierung jetzt auch mobil über Online-Ausweisfunktion des Personalausweises möglich

Die Postident-Produktfamilie der Deutschen Post wird erweitert: Ab sofort können sich Kunden auch mit der Online-Ausweisfunktion des deutschen Personalausweises (eID) auf ihrem Smartphone identifizieren und für sensible Geschäfte sicher legitimieren lassen. Dafür benötigen sie lediglich die kostenlose Postident App aus dem Google Play Store und ein Android Smartphone mit aktivierter NFC-Funktion. NFC steht für Near Field Communication und ist ein Funkstandard zur drahtlosen Datenübertragung. Die Identifizierung über Postident ist dann denkbar einfach: Der Kunde muss nur seinen Personalausweis an die Rückseite des Smartphones halten. Der Umfang der angefragten Daten wird dem Nutzer angezeigt. Nach der Eingabe der eID-PIN werden die Daten freigegeben und unter höchsten Datenschutzstandards verschlüsselt an den Geschäftskunden (z.B. Bank), dessen Online-Dienste (z.B. Kontoeröffnung) der Kunde nutzen will, übertragen.

©DHL 2019

Steffen Ferrari, Vice President Identitätsmanagement der Deutschen Post, unterstreicht: „Mit der mobilen Identifizierung über die Online-Ausweisfunktion digitalisieren wir Postident weiter. Dabei bündeln wir etablierte Wege der Identifizierung über die Filiale mit innovativen Online-Verfahren wie u.a. Postident durch Online-Ausweisfunktion. Damit erfüllen wir unser Kundenversprechen als ‚Die Post für Deutschland‘ und decken Kundenanforderungen on- und offline ab.“

Nach Auskunft der Bundesregierung besaßen im Dezember 2018 über 60,6 Millionen Bürgerinnen und Bürger einen solchen Personalausweis im Scheckkartenformat. Bei geschätzten 23 Millionen ist die Online-Ausweisfunktion bereits aktiviert. Dennoch ist die Nutzung der Online-Ausweisfunktion zur digitalen Legitimierung für Internetgeschäfte noch nicht weit verbreitet, da dafür bisher die Anschaffung eines Kartenlesegerätes nötig war. Mit der Integration der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises in die Postident App wird das Mobiltelefon des Kunden nun gewissermaßen zum Kartenlesegerät.

Die in der Postident App enthaltene eID-Komponente (Open eCard der ecsec GmbH) ist durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) zertifiziert und erfüllt damit höchste Sicherheitsstandards. Für iOS-Geräte wird der Service verfügbar sein, sobald die NFC-Funktion durch Apple freigegeben wird.



Kategorien: Tools & Consulting

Schlagworte:,