eBay fügt Anschrift der Verkäufer wieder in Benachrichtigungsmails ein

eBay hatte vor einigen Tagen darüber informiert, dass in der Benachrichtigungs-E-Mail zum Ende eines Angebots einige Informationen nicht mehr enthalten sein werden (Anschrift der Verkäufer). Diese Änderung hatte bei vielen Mitgliedern für Ärger und Unmut gesorgt. Das hat eBay offensichtlich erkannt und schreibt dazu:

„Wir bedauern, dass diese Änderung für Unmut und Verunsicherung bei einer Reihe von eBay-Mitgliedern gesorgt hat und arbeiten mit Hochdruck daran, die Anschrift des Verkäufers wieder in die Benachrichtigungsmail einzufügen.

Da die Benachrichtigungen weltweit auf allen eBay-Marktplätzen umgestellt wurden, bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass diese Änderung voraussichtlich erst zum Ende des Monats stattfinden kann.

In der Zwischenzeit haben Sie die Möglichkeit, die Daten Ihres Handelspartners auf der eBay-Website ueber die „erweiterte Suche“ unter „Mitglieder > Kontaktinformationen suchen“ anzufordern. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit den Kontaktinformationen Ihres Handelspartners zu.

Wir bitten nochmals um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen dennoch weiterhin viel Spaß beim Handel auf eBay.“

eBay fügt Anschrift der Verkäufer wieder in Benachrichtigungsmails ein was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte: