Walmart verdankt starkem Online-Geschäft erfolgreiches Quartal

Die letzten drei Monate liefen gut für Walmart: Der Einzelhandelsriese konnte sich im Vergleich zum Vorjahr sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn steigern. Das verdankt er einem starken Online-Geschäft. Das Gesamtergebnis für 2018 wird jedoch von einer schweren Abschreibung getrübt.

Walmart verdankt starkem Online-Geschäft erfolgreiches Quartal

Walmart verdankt starkem Online-Geschäft erfolgreiches Quartal – pixabay.com ©3844328 (Creative Commons CC0)

In den letzten Jahren hat Walmart online enorm aufgeholt. Dem Internet-Geschäft hat es der US-Einzelhändler auch zu verdanken, dass er im letzten Quartal ein hervorragendes Ergebnis einfahren konnte. Wie die dpa berichtet, kletterte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,9 Prozent auf 138,8 Milliarden US-Dollar. Als treibende Kraft nennt die Nachrichtenagentur Rabatte sowie neue Abhol- und Liefermöglichkeiten für Kunden.

Gewinnzahlen in drittem Quartal und Gesamtjahr

Um einiges beeindruckender hören sich die Gewinnzahlen an, zumindest jene für die letzten drei Monate bis Ende Januar. Mit 3,7 Milliarden US-Dollar verzeichnet der Einzelhandelsriese hier ein Wachstum von 70 Prozent. Nicht ganz so gut fällt der Gewinn im Gesamtjahr aus. Im Vergleich zum Vorjahr muss Walmart sogar einen Rückgang hinnehmen. Laut dpa betrug der Gewinn 2018 nur noch 6,7, womit er um ein Drittel geschrumpft ist. Grund dafür soll eine schwere Abschreibung auf den verkauften Mehrheitsanteil an dem Brasilien-Geschäft sein, die mit 4,8 Milliarden US-Dollar zu Buche schlug.

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:,