Relaunch zum Dritten:Auch eBay.at verbessert seinen Auftritt

Nach den Neuerungen bei eBay.de und eBay.ch zieht nun der Online-Marktplatz in Österreich nach. Fünf Jahre erfolgreiches Streben ist Grund genug, dass auch eBay.at mit einem klareren und cooleren Design aufwartet. Ein neuer Seitenaufbau mit vereinfachter Struktur, neuen Services und Angeboten, das sind Bestandteile des Relaunches. eBay.at ist die meistbesuchte E-Commerce-Website des Landes.

Bedeutsame Themen sind auf der Startseite jetzt in eigenen Modulen erfasst, so dass sich der Verbraucher mit einem Blick zurechtfindet. Im neuen Entwurf werden vermehrt Bilder eingesetzt, um die Suche nach gewünschten Inhalten deutlich zu erleichtern. Die überarbeitete Hauptnavigation, die einen noch schnelleren Zugriff auf die wichtigsten eBay-Funktionalitäten bietet, ist ebenfalls Bestandteil der neuen Homepage.

Ein ruhiges, einheitliches Escheinungsbild wird dadurch geschaffen, dass man mit Textlinks sparsamer umgeht. Der Online-Marktplatz, soll genau wie in Deutschland und der Schweiz, die Bildung von Interessensgemeinschaften ermöglichen.Bei mehr als 2 Millionen Besuchern monatlich, die allesamt Spaß beim Ersteigern von Waren haben, ist es umso wichtiger sich beim virtuellen Einkaufsbummel austauschen zu können.

Mit dem Launch einer neuen Community-Plattform will eBay den Zusammenhalt der Mitglieder noch attraktiver gestalten. Das neue Community-Angebot ermöglicht den Nutzern, sich gegenseitig zu unterstützen, einen eigenen Ruf aufzubauen und als Fachmann in Erscheinung zu treten. Marktplatz-Foren, Blogs oder ‚Meine Welt’ wurden darin eingegliedert.Jedes Community-Mitglied kann ab sofort sein eigenes Profil anlegen und in diesem wahlweise Hobbys, Interessen und Vorlieben, ein Foto sowie seine Handelsaktivitäten abspeichern.

Relaunch zum Dritten:Auch eBay.at verbessert seinen Auftritt was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,