Eine Playstation mit 65.000 Euro ersteigert

Ein Jugendlicher hat für 140 Euro bei eBay eine PS 2 mit zwei Spielen ersteigert, was an sich ja nichts Außergewöhnliches ist. Der junge Brite erhielt dann auch ein leicht ramponiertes Paket und freute sich dann allerdings noch mehr:

Zusätzlich zu seiner Playstation befanden sich in dem Päckchen Geldscheine im Wert von 65.000 Euro!

Die Eltern des 16-Jährigen benachrichtigten sofort die Polizei, die das Geld vorläufig beschlagnahmten. Doch bis heute haben die Gesetzeshüter weder den legalen Eigentümer noch die Herkunft des Geldes ermitteln können.

Gegenüber der BBC äußerte sich ein Polizei-Sprecher: „Wir haben bis zum 22. September Zeit, dann müssen wir vor Gericht eine erneute Beschlagnahmung beantragen.“ Sollte die Polizei herausfinden, dass das Geld aus einem Überfall stammt, so gehört es dem Staat, ansonsten ist der junge eBay-User der neue Besitzer des Geldes.

Eine Playstation mit 65.000 Euro ersteigert was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:,