Niederländische Museen versteigern ihre Werke bei eBay

Normalerweise werden Kunstwerke meist über Kunstauktionen verkauft, aber nicht so in Holland. Hier gehen einige Museen zur Zeit einen ganz anderen Weg, indem sie versuchen, über die Versteigerung bei eBay einen Teil ihrer Sammlungen an den Mann zu bringen.

Teilnehmende Museen sind u.a. das Centraal Museum Utrecht, das Museum Gouda oder Organisationen aus Leiden oder Amsterdam.

Die Preise bewegen sich zwischen 1 Euro und 1.100 Euro für eine Statue. Bei den Künstlern, deren Werke angeboten werden, stößt diese Aktion auf unterschiedliche Reaktionen, einige sind durchaus positiv eingestellt, andere wiederum zeigen negative Reaktionen.

Bis zum Oktober 2007 sollen im ganzen 1000 Stücke verkauft werden, wobei man pro Woche etwa 50 anbieten möchte. Sollten die Auktionen erfolgreich verlaufen, sollen zu einem späteren Zeitpunkt 3000 weitere Werke über eBay versteigert werden.

Bevor allerdings die Bilder, Statuen und andere Utensilien für die Versteigerung ausgesucht wurden, prüfte man vorab ihre geschichtliche Bedeutung. Ist diese gegenwärtig eher gering, werden sie auf eBay zur Auktion freigegeben.

Im Oktober soll zusätzlich eine „normale“ Kunstauktion stattfinden, bei der auch die Kunstwerke präsentiert werden sollen, die über eBay keinen Abnehmer gefunden haben.

Niederländische Museen versteigern ihre Werke bei eBay was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:,