Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Bullyparade – der Film exclusiv nach Kinostart bei Amazon Prime

Keine Kommentare

Amazon Prime steigt ins hiesige Filmgeschäft ein. Deutschlands beliebtester Video-Streaming-Service beteiligt sich am nächsten Projekt eines der erfolgreichsten Regisseure im deutschsprachigen Raum.Michael Bully Herbigs neue Kinoproduktion BULLYPARADE – DER FILM feiert seine Bildschirm-Premiere bei Amazon Prime. Der Film zur Kult-Comedy kommt 2017 im Verleih von Warner Bros. Pictures in die Kinos. Prime-Mitglieder sehen BULLYPARADE – DER FILM schon sechs Monate nach Kinostart und noch bevor er auf DVD oder anderen Kanälen erhältlich sein wird.

Rick Kavanian,Michael Bully Herbig und Christian Tramitz (v.l.n.r.), HerbX Bullyparade, Bavaria Film Studios München, 24.9.2015

Rick Kavanian,Michael Bully Herbig und Christian Tramitz (v.l.n.r.),
HerbX Bullyparade,
Bavaria Film Studios München,
24.9.2015

Sie reiten wieder! Und schweben! Und noch viel mehr! 20 Jahre nach der TV-Premiere ihrer Comedyshow bullyparade feiern Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz ihr Wiedersehen auf der großen Leinwand. Ihre gemeinsamen Kinohits Der Schuh des Manitu (2001) und(T)Raumschiff Surprise – Periode 1 (2004) schrieben mit mehr als 21 Millionen Besuchern deutsche Filmgeschichte. Jetzt liefern sie gleich fünf Filme in einem, prall gefüllt mit den Helden der „bullyparade“, darunter Winnetou, Sissi, Pavel Pipowitsch und Bronko Kulitschka, die drei Kastagnetten, der Yeti und natürlich die „(T)Raumschiff“-Crew. BULLYPARADE – DER FILM ist eine Produktion der herbX film in Co-Produktion mit Warner Bros. Film Productions Germany. Das Drehbuch schrieben Michael Bully Herbig, Alfons Biedermann, Rick Kavanian und Christian Tramitz. Die Dreharbeiten beginnen im März 2016.

„Wir freuen uns wahnsinnig, dass es wieder los geht“, sagt Michael Bully Herbig. „Und bei diesem Herzensprojekt jetzt auch noch mit Amazon Prime innovative Wege zu gehen, macht die Sache noch aufregender.“

„Unsere Kunden lieben deutsche Serien und Filme“, sagt Christoph Schneider, Geschäftsführer von Amazon Video Deutschland. „Die Kooperation mit Michael Bully Herbig und Warner Bros. ist unser nächster Schritt, um unser Engagement für deutsche Filme und Serien weiter auszubauen und diese unseren Kunden exklusiv zur Verfügung zu stellen.“