Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?


Technische Probleme bei eBay Preisaktion für private Verkäufer

Keine Kommentare

Die eBay Sonderaktion „Keine Angebotsgebühr für bis zu 2500 Angebote“ kämpft derzeit mit technischen Problemen. eBay arbeitet an der Behebung des Problems.

Technische Probleme bei eBay Preisaktion für private Verkäufer

Technische Probleme bei eBay Preisaktion für private Verkäufer

Die Aktion läuft seit 01. Dezember und das sind die wichtigsten Bedingungen der Preisaktion im Überblick:

  • Gilt für private Verkäufer
  • Gilt für bis zu 2500 Auktionsangebote mit einem Startpreis von 1 Euro, die im Aktionszeitraum starten.
  • Gilt nicht für Gebühren für Zusatzoptionen oder Verkaufsprovision.
  • 1 Artikel pro Angebot
  • Bei der Nutzung von PayPal können zusätzliche Kosten entstehen.

Hier erhalten Sie weitere Information zur Aktion bei eBay.

Hinweis: Sie dürfen Ihr Mitgliedskonto nicht als privat kennzeichnen, obwohl Sie gewerblich handeln. Sonst müssen Sie damit rechnen, dass Sie von Mitbewerbern oder Verbraucherschutzverbänden kostenpflichtig abgemahnt und gerichtlich auf Unterlassung in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Related Post

eBay gibt Gebührenänderungen für Deutschland bekan... eBay hat soeben die Gebührenänderungen für den deutschen Marktplatz bekannt gegeben. Erstmals führt eBay ein unterschiedliches Gebührensystem für priv...
eBay Aktion: Null Einstellgebühr für 1-Euro-Auktio... Vom 1. bis 31. Dezember 2015 zahlen private eBay- Verkäufer keine Angebotsgebühr* für 1-Euro-Auktionen. Genau das Richtige für alle, die noch 
Geld fü...
Gebührenerhöhung für private Verkäufer bei eBay... Am 6. Mai 2015 treten nachfolgende Gebührenänderungen für private Verkäufer bei eBay in Kraft: Geänderte Berechnung der Verkaufsprovision Gebü...
Sonderkonditionen nun auch für deutsche eBay-Händl... eBay räumt nach dem Hackerangriff jetzt auch seinen deutschen Händlern Sonderkonditionen ein, so wie bereits auf der amerikanischen Plattform geschehe...

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *