Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Amazon mischt beim Versandhandel mit Medikamenten ordentlich mit

Keine Kommentare

Der Internet-Handel befindet sich gegenwärtig in einer Hochphase. Die vermeintlich erheblichen Kosteneinsparungen bei Bestellungen im Internet sind für das Gros der Verbraucher ein Grund im Internet einzukaufen. Sehr viel weniger zu bezahlen, gilt als einer der besten Motivationsfaktoren, um beispielsweise einer Online-Apotheke zu vertrauen.Amazon mischt beim Versandhandel mit Medikamenten ordentlich mit

Und mittlerweile kann man nicht nur in Versandapotheken rezeptfreie Arzneimittel und Gesundheitsprodukte bestellen, sondern ebenso über Amazon.

Laut einer Umfrage des internationalen Marktforschungsinstituts YouGov, nehmen bereits 15% der Internet-User diese Option in Deutschland wahr. 30% wüssten ferner schon von Amazon als Vertriebskanal für OTC-Produkte (OTC: over the counter Artikel – apothekenpflichtige und nicht apothekenpflichtige Arzneimittel, die ohne Rezept verfügbar sind). Ganze 47% schließen Amazon als Einkaufsziel für solche Artikel nicht aus. Etwa jeder dritte Internet-Nutzer sieht auch keinen Unterschied zwischen Amazon und einer Online- oder Versandapotheke. Für ihre Umfrage befragte YouGov über 2.000 deutsche Internet-User ab 18 Jahren.

Den Resultaten der Erhebung zufolge ist ein hervorstechender Vorteil von Amazon die schnelle taggleiche Lieferung der Bestellung; 52% stufe die Auslieferung am Tag der Bestellung für OTC-Produkte als besonders wertvoll ein. Dr. Ella Jurowskaja, Consultant im Bereich Healthcare bei YouGov, sieht besonders bei Indikationen wie Erkältung oder Schmerzen die schnelle Verfügbarkeit von Arzneien als bedeutsam an. Aktuell scheiterten Online- und Versandapotheken noch daran.

Insgesamt kaufen laut YouGov bereits 61% der deutschen Internet-Nutzer ab und zu rezeptfreie Medikamente bei Online- und Versandapotheken oder bei Amazon ein.

Die Gründe:

  • Für 72% der günstigere Preis
  • Für 51% die größere Diskretion und
  • Für 45% die schnelle Lieferung

Ähnliche Beiträge

Nach erfolglosen Streiks in Deutschland möchte Verdi nun in ... Die Gewerkschaften beschäftigen sich weiter mit der Konfrontation um Arbeitsbedingungen und Tarifverträge bei Amazon. ver.di empfindet die Pläne von Amazon zu  den neuen Verteilzentren in Polen und Ts...
Whitepaper: Hat eine längere Verweildauer von Kunden Auswirk... Ein Whitepaper von Amazon Payments "Zeit – die wahre digitale Währung" nimmt das oft zitierte Konzept der Verweildauer unter die Lupe und gibt Tipps, wie Sie die Zeit Ihrer Kunden optimieren können, u...
Amazon soll bald in London einen Restaurant-Lieferservice st... Amazon soll bald in London einen Restaurant-Lieferservice starten In den Vereinigten Staaten bietet Amazon in mehreren Städten einen Restaurant-Lieferservice an. Bald könnte sie mit diesem Dienst de...

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *