Täglich frisch: Unsere Amazon Toplisten!


eBay Mitarbeiter wollte versehentlich den AuctionBytes Blog schliessen lassen

Keine Kommentare

Ina Steiner, Autorin des jetzigen ecommercebytes-Blogs, ist als eBay-Fachfrau global anerkannt und wird auch von uns des Öfteren zitiert. Bis vor kurzem noch hieß ihr Blog AuctionBytes. Steiner ist innerhalb eBays sehr gut vernetzt,was ihr bei folgendem Problem zugutegekommen ist:

Ein Mitarbeiter des eBay Trust&Safety-Teams hat kurzerhand an den Hoster (NTT America) des ecommercebytes-Blogs geschrieben, er möge Steiners Blog doch auf eine eBay Anti-Phishing-Seite umleiten. Der Mitarbeiter dachte fälschlicherweise, dass ein Blog-Post über eBays Käuferschutz-Programm ein Versuch sei, Betrügereien zu begehen und die Leute aufgefordert würden, persönliche eBay-Mitgliedsinformationen preiszugeben.

eBay versuchte Ina Steiners Seite zu schließen

eBay Mitarbeiter wollte versehentlich den AuctionBytes Blog schliessen lassen

Ina Steiner reagierte sofort und verschickte Mails an eBay, was dazu führte, dass eBay seine Forderung an den Host zurückzog.

Natürlich ist es gut, dass eBay das Web nach Phishing-Seiten scannt, doch sollte jemand der einen Job bei eBay hat, Ina Steiners Blog – einer der bekanntesten eBay-Blogs in den USA – kennen. Zum anderen: Hätte der Mitarbeiter etwas genauer hingeschaut, hätte er erkannt, dass Ina Steiner nur verlangt, dass Kommentatoren einen Account erstellen, bevor sie eine Anmerkung schreiben können. Der eBay-Mitarbeiter hätte (vielleicht) den Unterschied erkennen müssen zwischen einem Log-In ins Internet und dem Einloggen in eBay.

Ähnliche Beiträge

USA nun mit zentraler Meldestelle für gestohlene Daten im Internet Internet Fraud Alert, so heißt die Online-Seite in den USA, die eine zentrale Meldestelle für gestohlene Account- und Kreditkartendaten darstellt. Die Webseite stellt Schwarze Listen mit Informationen über gestohlene Nutzer-Accounts und Bankdaten zur...
eBay hat den Secondhand-Marktplatz Twice übernommen eBay hat am 20.Juli 2015 den ersten Zukauf seit der Abspaltung von PayPal getätigt und das Startup Twice mit Sitz in San Francisco gekauft. Twice handelt mit Secondhand-Bekleidung primär für Frauen. [caption id="attachment_60157" align="aligncente...
Same Store Sales Daten zum Amazons Prime Day – plus 93% Scot Wingo von ChannelAdvisor hat einige Same Store Sales-Daten zu Amazons Prime Day veröffentlicht. Wingo macht darauf aufmerksam, dass die Daten Amazons First Party, das traditionelle Amazon-Online-Retail-Business, nicht beinhalten. Die Frage di...
E-Zigaretten bei eBay verboten – Zigaretten und Tabakwaren erlau... eBay war in den vergangenen Jahren meist rauchfreie Zone, der Verkauf von Zigaretten war auf dem deutschen Ma...

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *