eBay Händler? Verlieren Sie keine Kunden an Ihre Konkurrenz!


eBay kauft Empfehlungsplattform Hunch.com

Keine Kommentare

Das Unternehmen eBay gab gestern bekannt, dass man das innovative Team und die Technologie der Empfehlungsplattform eBay kauft Empfehlungsplattform Hunch.comHunch.com akquiriert habe. Die Plattform wurde im Jahr 2009 gegründet und liefert auf die User zugeschnittene Empfehlungen, basierend auf ihrem individuellen Geschmack. Die patentierte Vorhersage-Technologie, auch „taste graph“ genannt, nutzt Signale aus dem ganzen Web um entsprechende Themen, relevante Vorlieben oder Empfehlungen aufzuspüren.

„Mit Hunch fügen wir neue Möglichkeiten hinzu, um den Einkauf auf eBay zu personalisieren und damit auch zu optimieren. Die Technologie von Hunch wird den eBay-Käufern dabei helfen, besser einkaufen zu können und den Händlern gibt sie die Möglichkeit, besser auf die Interessen und Vorlieben der Kunden eingehen zu können“, so Mark Carges, Chief Technology Officer und Senior Vice President, Global Products, Marktplätze.

Offiziell wurden keine Details zum Kaufpreis genannt. Wie auf uncrunched zu lesen ist, sollen aber etwa 80 Millionen Dollar geflossen sein.

Bereits im vergangenen Jahr kaufte eBay RedLaser, eine iPhone-Applikation zum Scannen von Strichcodes. Anfang Dezember 2010 erwarb eBay Milo, womit man den Warenbestand stationären Geschäften über das World Wide Web durchsuchen kann.


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>