Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Bernstein bewertet eBay Aktie mit „market perform“

Keine Kommentare

Sanford C. Bernstein & Co  Analyst Carlos Kirjner bewertet die Aktie von eBay mit „market-perform“. Im Rahmen einerBernstein bewertet eBay Aktie mit "market perform" Branchenstudie zum Internetsektor werde die Einschätzung geäußert, dass die Umsätze von eBay im Marktplatz-Business im Jahr 2012 die Konsensvorhersage übertreffen könnten.

In Anbetracht des ansteigenden Wettbewerbs und der Verlagerung von Bruttowarenwerten in Richtung großer Händler dürfte das Wachstum mit den allgemeinen Zuwächsen im E-Commerce aber nicht Schritt halten können. PayPal hingegen dürfte aufgrund des Fehlens eines wirklichen Konkurrenten überdurchschnittliche Zuwächse notieren.

Mit Blick auf die kommenden 12 Monate könnten die Gewinne zwar stärker steigen als dies der Markt im Durchschnitt annehme und auch bei den Bewertungsmultiplen sei noch Luft nach oben vorhanden. Angesichts eines Kursziels von 37,00 US-Dollar verbleibe aber nicht mehr genügend Aufwärtspotential, um die Aktie zum Kauf empfehlen zu können.

Ähnliche Beiträge

Schafft eBay an der Börse ein Comeback? Es gibt keinen anderen Weg, es zu sagen – der 28. Januar 2016 war für eBay-Anleger ein „Black Friday“. Das zumindest meint Devesh Kumar. Experten sagen, dass der Fall der eBay-Aktie durch mindestens z...
eBay vor den Ergebnissen zum Q3 2015 – die ersten Zahl... eBay wird seine Ergebnisse zum dritten Quartal 2015 kommenden Mittwoch, dem 21. Oktober 2015 bekanntgeben. Es werden die ersten Zahlen sein, nach der Abspaltung von PayPal und dem verlustreichen Verka...
eBay-Aktienanalyse von Analyst Youssef Squali Der Aktienanalyst Youssef Squali vom Investmenthaus Cantor Fitzgerald empfiehlt die Aktien von eBay Inc. im Rahmen einer Aktienanalyse weiterhin zum Kauf. Nach dem Spin-off des Bezahldienstes Pay...